Monster Hunter Rise erhält Demo-Version im Januar

Wie Capcom in einem neuen Trailer ankündigte, erhält der bevorstehende Switch-exklusive Titel Monster Hunter Rise im Januar 2021 eine Demo-Version. Damit stimmt zumindest eine der unzähligen Leaks, die durch den weitreichenden Capcom-Hack ans Licht kamen.

Denn Mitte November tauchten Details darüber auf, dass Monster Hunter Rise zwei Demo-Versionen erhält, eine davon im Januar.

Das Bild zeigt Magnamalo aus "Monster Hunter Rise".
Brutale Monster-Action erwartet euch

Neuer Blick auf die Inhalte von Monster Hunter Rise

Da die Ankündigung der Demo-Version am Ende des Trailers folgte, stellt ihr euch sichrr die Frage, was dieser noch zu bieten hätte. Neben neuen Monstern enthüllte das Video einige bekannte Feinde. Zudem ist ein neues Gebiet zu sehen und mehr.

Nachfolgend findet ihr den bereits angesprochenen Trailer:

Seid ihr zufrieden mit den neuen Einblicken in das Action-RPG? Ladet ihr euch die Demo-Version herunter?

Quelle: The Game Awards
Bilder: © Capcom

Über Marcel Eidinger 1386 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*