Microids and Oddworld Inhabitants bringen 3 Oddworld-Klassiker auf die Switch

Oddworld Stranger's Wrath visited at www.games.ch

Seit letztem Jahr freuen sich die Fans bereits auf den Release von Oddworld: Stranger’s Wrath HD für die Nintendo Switch. Am 23. Januar ist es soweit, ab da soll das Spiel als Download verfügbar sein. Eine Retail-Version soll noch im ersten Quartal 2020 folgen.

Gestern verkündete Oddworld Inhabitants, dass sie einen Deal mit dem französischen Entwickler und Publisher Microids eingegangen sind, demzufolge ganze drei Oddworld-Klassiker auf der Switch zum Leben erweckt werden, von denen Stranger’s Wrath HD den Anfang machen wird.

Oddworld Schurke

Wie der CEO von Microids verlauten ließ, freuen sie sich sehr über die Partnerschaft, da einige der heutigen Teammitglieder vor vielen Jahren ihre Entwicklerkarriere mit der Entwicklung der ursprünglichen Oddworld-Spiele begonnen haben. Da die Spieler eine ganze Generation vor den Bildschirm fesselten, wollen sie nun dafür sorgen, die Spiele wieder bestmöglich ins Rampenlicht zu stellen.

Welche anderen beiden Spiele für die Nintendo Switch veröffentlicht werden sollen, wurde noch nicht verraten. Bekannt ist jedoch, dass zusätzlich zu diesen drei Spielen in diesem Jahr auch noch das brandneue Oddworld: Soulstorm erscheinen wird.

Ich persönlich freue mich darüber, dass das Oddworld-Universum wächst. Wenn ich an meine Erinnerungen an Abe’s Odyssee zurückdenke, muss ich jedes Mal schmunzeln.

Freut ihr euch auf weitere Titel aus dem “Seltsamwelt”-Universum? Mit welchem Spiel der Reihe habt ihr angefangen? Schreibt es in die Kommentare!

Quelle: Games.ch

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*