Metroid Prime Trilogy – Schwedischer Einzelhändler listet den Titel für den 19. Juni

Nach der Ankündigung von Metroid Prime 4 kamen auch immer wieder Stimmen auf, die bisherigen drei Ableger als Trilogie auf der Nintendo Switch zu veröffentlichen. Das ist aber nicht alles, denn ein schwedischer Einzelhändler sorgte bereits Ende 2018 für Aufsehen, als er die Trilogie für Februar 2019 listete.

Auf die Frage, wie er an diese offentlichtlich falsche Information gekommen ist, gab der Händler an, dass er eine Enthüllung bei den The Game Awards erwartet hätte. Jetzt gibt Inet.se ein aktualisiertes Datum an.

Laut der Listung soll die Metroid Prime Trilogy bereits im nächsten Monat erscheinen. Zumindest von der Tendenz könnte der für den 19. Juni gesetzte Termin passen, da es sich um einen Freitag handelt. Nintendo veröffentlicht bekanntermaßen seine Spiele fast ausschließlich an einem Freitag.

Das Bild zeigt ein Spielausschnitt aus der "Metroid Prime Trilogy".
Die Metroid Prime Trilogy erschien bereits für die Wii / © Nintendo

Selbst für Nintendo zu spontan

Momentan ist Nintendo zwar für ihre spontanen und unerwarteten Ankündigungen bekannt – siehe bei der Nintendo Direct Mini oder der Ankündigung von Paper Mario: The Origami King. Jedoch ist das Veröffentlichungsdatum der sehnlich erwarteten Trilogie in weniger als vier Wochen dann doch zu spontan. Zumal die physischen Versionen der Metroid Prime Trilogy auch noch an die Einzelhändler ausgeliefert werden müssten.

Da der Einzelhändler außerdem in der Hinsicht mit Leaks eine zwielichtige Vergangenheit besitzt, halte ich dieses Datum für einen schlechten Witz.

Im Juni erscheint die Spielesammlung 51 Worldwide Games und im Juli Paper Mario: The Origami King. Somit wäre ein möglicher Termin frühestens im August oder September vorstellbar.

Dass die Metroid Prime Trilogy irgendwann erscheint, ist meiner Meinung nach allerdings äußerst wahrscheinlich. Dafür spricht auch das Gerücht von Ende letzten Jahres, als die Leakergruppe LeakyPandy behauptete, dass Nintendo gleich an drei Metroid-Titeln arbeitet. Neben Metroid Prime 4 und der Trilogie wäre noch ein 2D-Ableger denkbar. Es könnte sich dabei beispielsweise um ein Remake von Super Metroid handeln.

Haltet ihr diesen Termin für denkbar? Wenn nicht, was wäre eurer Meinung nach der früheste Veröffentlichungstermin?

Quelle: GoNintendo

Über Marcel Eidinger 1406 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*