Metroid Prime 4 Entwicklerteam stellt VFX-Artists von Battlefield, Tomb Raider und Borderlands ein

Metroid Prime 4 – Samus

Retro Studios, welches gerade an Metroid Prime 4 arbeitet, hat sich erneut ein paar hochkarätige Mitarbeiter ins Boot geholt.

In den letzten Monaten hörten wir regelmäßig von einen Neulingen im Team. Darunter befinden sich Experten wie Mark Capers (arbeitete bei Playful, bekannt für New Super Lucky’s Tale), James Breech (hat an Crysis 3 und DC Universe Online mitgewirkt), Kyle Hefley (arbeitete an Halo) und Stephen Dupree (half bei Donkey Kong Country: Tropical Freeze mit).

Nun stieß Videogameschronicle.com auf den nächsten Großeinkauf an Profis. Diese sind allesamt VFX-Artists, also für Spezialeffekte wie Explosionen, Laser, Feuer etc. verantwortlich. Neu im Team sind nun Nicholas Wilson (Borderlands 3), Bryan Erck (Shadow of the Tomb Raider) und Adad Morales (Battlefield Hardline).

Vor über einem Jahr kündigte Nintendo an, die Entwicklung des Spiels komplett zu verwerfen und von vorne anzufangen. Auch wenn wir seitdem noch kein einziges Bild von Metroid Prime 4 gesehen haben, stimmt es uns zufrieden zu wissen, dass sich das Team lauter Meister ihres Fachs ins Boot holt.

Wir erwarten ebenfalls mit Spannung die ersten Ausschnitte. Diese seht ihr dann natürlich direkt bei uns.

Was glaubt ihr: Führen Experten automatisch zu einem besseren Ergebnis? Falls nicht, auf welche Faktoren sollte eurer Meinung nach stark geachtet werden?

Quelle: NintendoLife
Bild: © Nintendo

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*