MathLand – Mit der Switch die Mathefähigkeiten erweitern

MathLand ist ein neues Lernspiel, das entwickelt wurde, um die Mathematikfähigkeiten von Kindern zu verbessern. Später in diesem Monat soll es für die Switch erscheinen.

Im Spiel hat ein böser Pirat namens Max die heiligen Edelsteine ​​gestohlen, die Inseln verflucht und mit Fallen gefüllt. Die Spieler müssen Ray, einem gutgesinnten Piraten, helfen, die Edelsteine ​​zu finden und den Frieden auf den Inseln wiederherzustellen. Mathematische Fähigkeiten wie Addition, Subtraktion, Nummerierung, Multiplikation und Division werden ihr Wissen durchgehend auf die Probe stellen.

Das Bild zeigt eine Additionsaufgabe in MathLand.
Spielerisch Mathe lernen

Es gibt mehr als 25 Level zu erkunden, mit Treibsand, verzauberten Papageien, Vulkanen, Puzzlespielen, magischen Türen, fleischfressenden Pflanzen und mehr, die sich den mathematischen Problemen anschließen. Der Entwickler des Spiels hat eine Liste der angebotenen Lerninhalte bereitgestellt, die ihr nachfolgend findet.

Bildungsinhalt von MathLand

Für Kinder von 5-6 Jahren:

– Lernen, mit sehr kleinen Zahlen und Beträgen (1 bis 10) zu addieren und zu subtrahieren.

– Sortieren von Zahlen von höher nach niedriger (1 bis 10) und umgekehrt

– Die mentale Arithmetik mit bereits gelernten Additionen und Subtraktionen verstärken. Für Kinder von 7 bis 8 Jahren:

– Lernen, mit größeren Zahlen und Beträgen (1 bis 20) zu addieren und zu subtrahieren.

– Erste Schritte zum Erlernen von Multiplikationstabellen.

– Sortieren von Zahlen von höher nach niedriger (1 bis 50) und umgekehrt

– Entwicklung der mentalen Arithmetik mit Lernspielen auf der Basis von Additions-, Subtraktions- und Multiplikationstabellen.

Für Kinder ab 9 Jahren und Erwachsene:

– Komplexere Additionen und Subtraktionen, die das mentale Assoziieren von Zahlen mit verschiedenen Rechenstrategien lehren (Addieren und Subtrahieren).

– Verstärkung des Lernens aller Multiplikationen.

– Fortgeschrittene mentale Arithmetik entwickeln.

Was haltet ihr von solchen Lernspielen? Würdet ihr eure Kinder diese als Ergänzung zum normalen Lernen spielen lassen?

Quelle: NintendoLife

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Marcel Eidinger 316 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*