Mail Mole erscheint 2020 für die Switch

Der 3D-Plattformer Mail Mole erscheint noch in diesem Jahr für die Nintendo Switch.

Talpa Games, gerade frisch nach der Universität gegründet, ist noch komplett neu am Markt und möchte nun ihr erstes Spiel für Nintendos Hybrid-Konsole herausbringen. Ihr steuert den kleinen Maulwurf Molty, während ihr das Karottenland bewandert, um eine wichtige Lieferung zu überbringen.

Schaut euch hier den ersten Trailer dazu an:

Molty ist offensichtlich sehr schnell unterwegs und die Plattform-Passagen scheinen teilweise auch anspruchsvoller zu werden. Ihr durchstreift Gebiete wie die Kokosnuss-Inseln oder die Yeti-Kluft, lernt neue Freunde kennen und müsst Rätsel lösen. Außerdem erwarten euch Wettrennen gegen seltsame Roboter-Rivalen. Wie es sich für einen guten 3D-Plattformer gehört, gibt es natürlich auch bei Mail Mole eine Menge Collectibles zu finden.

Mein erster Eindruck ist recht solide. Die Grafik haut nun niemanden vom Hocker, passt aber zur lockeren Atmosphäre des Spiels. Das Lied im Trailer kann ich mir durchaus in einem Level vorstellen, hoffe aber, dass es da noch etwas schmissigere Tracks gibt. Molty ist ziemlich flink unterwegs und ich hoffe, er steuert sich so gut, wie es im Trailer zu sehen ist. Dann steht ein paar entspannten Sammelstunden eigentlich nichts im Wege. Das Spiel soll sowohl alte, als auch jüngere Spieler ansprechen. Wir bleiben gespannt.

Wie ist euer erster Eindruck vom Spiel? Welche 3D-Plattformer könnt ihr für die Switch empfehlen?

Quelle: NintendoSoup

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*