Luigi’s Mansion 3: Update – Multiplayer Pack – Teil 2

Quelle: © Nintendo

Luigi’s Mansion 3: Update in Sicht!

Nintendo veröffentlichte weitere Inhalte für seinen Grusel-Hit Luigi’s Mansion 3. Bereits am 4. März standen neue Inhalte in Form des ersten DLCs zur Verfügung.

So heißt es zum zweiten DLC von offzieller Seite:

Dieser heimtückische Inhalt bietet neue Kostüme, neue Bodenthemen, neue Geister und neue Minispiele in den Modi ScareScraper und ScreamPark. Luigi braucht Eure Hilfe, um sich einigen seiner bisher gruseligsten Herausforderungen zu stellen!     

Zu den drei neuen Multiplayer-Minispielen für den ScreamPark-Modus gehören Puck Stravanganza, eine eiskalte Explosion von Chaos im Hockey-Stil; Floaty Frenzy, ein Hindernisparcours, der Eure Zauberei auf dem Wasser auf die Probe stellt; und Desperate Measures, bei der Ihr den gesamten vorhandenen Sand geschickt befehlen müsst, um die Waage zu Euren Gunsten zu kippen.    

Im ScareScraper-Modus sind drei neue Kostüme im „Multiplayer Pack – Teil 2“ enthalten. Zieht Euch also an, um zu beeindrucken. Der erstaunliche Luigi sieht aus, als hätte er ein paar Zaubertricks im Ärmel. Cap’n Weegee bringt seinen eigenen Piraten-Elan mit; und wer könnte besser nach alten Schätzen graben als der sagenumwobene Forscher Paläontoluigist? (Vielleicht sind all diese Wortspiele der Grund, warum die Geister weiter stöhnen!)     

Unabhängig davon, welche Kostüme Ihr tragt, stellt sicher, dass Ihr bereit seid, Euch neuen Themengeistern und drei neuen zusätzlichen Bodenthemen zu stellen, die zufällig angezeigt werden, wenn Ihr den ScareScraper-Modus erkundet. Neue Geister von Goob und Brick sind nur einige der bösartigen Labyrinthbewohner, die darauf warten, einen Schraubenschlüssel in die Werke zu werfen. Behalte deinen Verstand bei dir, Luigi!     

Der herunterladbare Inhalt des Luigi Mansion 3 „Multiplayer Pack“, der sowohl Teil 1 als auch Teil 2 enthält, kann für 9,99 € im Nintendo eShop auf Nintendo Switch erworben werden. Als Bonus für den Kauf des herunterladbaren Inhalts erhaltet Ihr im Spiel eine Polterpup-Leuchte namens Flashlight Type-P. Das neue Polterpup-Licht kann verwendet werden, wenn Sie den ScareScraper-Modus spielen oder die Hauptgeschichte des Spiels durchspielen. In einem zusätzlichen Art Viewer-Modus können Sie Konzeptzeichnungen durchsuchen, die während der Entwicklung des Spiels erstellt wurden.

Pressemitteilung Nintendo

Hier könnt ihr euch noch einige Screenshots anschauen:

Wollt ihr das Ganze in Video-Form bestaunen, könnt ihr gerne in die beiden Videos von GameXPlain klicken:

Gefallen euch die neuen Inhalte? Gibt es weitere Wünsche, die man in zusätzlichen Erweiterungen implementieren könnte? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoEverything

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Justin Aengenheyster 231 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*