Little Inferno erhält physischen Release

Super Rare Games hat kürzlich eine Zusammenarbeit mit Tomorrow Corporation angekündigt, um eine physische Version von Little Inferno zu veröffentlichen. Diese kann ab dem 07. Mai vorbestellt werden.

Was ist Little Inferno überhaupt für ein Spiel?

Gute Frage! Diese wird von den Entwicklern wie folgt beantwortet:

Little Inferno ist ein ungewöhnliches Spiel voller Überraschungen und Wunder – und je weniger man vor dem Spiel darüber weiß, desto mehr Spaß macht es!

Glückwunsch zu deinem „Little Inferno Entertainment Fireplace“! Wirf deine Spielzeuge ins Feuer und spiele mit ihnen, während sie brennen. Bleib in der Hitze, denn draußen wird es kalt!

Verbrenne Holzklötze, schreiende Roboter, Kreditkarten, Batterien, explodierende Fische, instabile nukleare Geräte und kleine Galaxien. Das Abenteuer findet fast ausschließlich vor dem Kamin statt. Es geht um den Blick aus dem Schornstein und die kalte Welt jenseits der Wand.

– Nun mit Multiplayer! Schnapp dir den anderen Joy-Con und spiele mit einem Freund!
– Von den Entwicklern von World of Goo und Henry Hatsworth
– Mehrfach nominiert beim Independent Games Festival, für den Nuovo Award, für Technical Excellence und für den Hauptpreis, mit spezieller Erwähnung in den Kategorien Best Design und Best Audio
– 100% Indie – von drei Typen erstellt, kein Büro, kein Publisher, kein Funding!

Für alle, denen das noch nicht reicht gibt es hier einen Trailer:

Das Spiel ist bereits im eShop erhältlich

Die physischen Versionen werden auf 5.000 Stück limitiert sein. Die Standard-Version wird 33,81 € kosten, die Steelbook-Version 50,71 €. Beide enthalten ein 20-seitiges, farbiges Handbuch, Artwork, exklusive Sticker und drei zufällige (von insgesamt fünf) Sammelkarten zum Spiel.

Werdet ihr euch das Spiel für eure Sammlung gönnen?

Quelle: NintendoEverything
Bild: © Super Rare Games

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Roger Hogh 232 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*