Knightin’+ erscheint am 21. Feb. und erhält Launch Trailer

Wie wir bereits vor einem Monat berichteten, wird das als Zelda-lite angekündigte Knightin’+ auf der Nintendo Switch erscheinen.
Als Veröffentlichungsdatum wurde nun der 21. Februar fixiert. Darüber hinaus veröffentliche der Indie-Publisher Ratalaika Games den Launch-Trailer zum Spiel. Diesen könnt ihr euch am Ende des Artikels anschauen.

Kinghtin’+ wurde von dem Ein-Mann-Entwickler “Muzt Die Studios” entwickelt und ist stark an Retro-Fans ausgerichtet. Es handelt sich um ein klassisches Action-Adventure in dem es gilt, Dungeons zu erkunden und lebend zu überstehen.

Das Bild zeigt die Welt von Knightin'+.
Eine Welt voller Loot

Auch müssen dabei zahlreiche Rätsel gelöst werden, womit für Abwechslung gesorgt sein dürfte. Versteckte Schätze und das Craften unseres Helden, sorgen für die nötige Motivation.
Das Spielprinzip ist dabei an die guten alten Zelda-Titel angelehnt.

Eine charmante Pixeloptik, die packende Soundkulisse und der das Spiel durchziehende trockene Humor, lassen die Herzen der Retro-Fans dabei höher schlagen.

Es bleibt abzuwarten, ob das Spiel die angekündigten Features auch entsprechend umzusetzen vermag. Immerhin spielt man in der hohen Zelda-Liga. Der Trailer und die angekündigten Spielinhalte lassen zumindest auf einen guten Titel hoffen. In zwei Tagen wissen wir mehr, bei mir ist der Titel auf jeden Fall gelistet.

Knightin’+ wird ab dem 21. Februar im eShop für 5,99 € zum Kauf verfügbar sein. Für dieses Geld sollten Interessenten beim Kauf nicht allzu viel falsch machen. Hier folgt nun der Launch-Trailer:

Sagt euch das Setting und der Soundtrack zu? Werdet ihr beim Zelda-lite-Titel zuschlagen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoEverything, Nintendo.de

Über Christian Walter 88 Artikel
1978 konnten dank fleissiger Gamer die ,,Space Invaders" aufgehalten werden. Im gleichen Jahr erblickte ich das Licht der Welt. Im Jahre 1987 zog dann ein Atari 2600 in unserem Wohnzimmer ein. Fortan blieb ich in Form von diversen Systemen dem Phänomen Video- und Computerspielen treu. Nintendo nahm dabei in meinem Herzen immer einen besonderen Platz ein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*