"Zelda-Lite": Knightin'+ erscheint im Februar

Knightin’+ klingt erstmal nur nach einem weiteren Abenteuer. Auf den zweiten Blick jedoch entpuppt sich der bald erscheinende Titel als ein kleines Zelda-Werk. Nachdem The Legend of Zelda: Link’s Awakening Retro-Gefühle bei den Fans auslöste, bietet uns Knightin’+ genau das.
Das an dem bekannten Vorbild orientierte Abenteuerspiel nutzt typische bekannte Elemente aus der erfolgreichen Reihe und gießt sie in ein neues Setting. Der Entwickler bezeichnet sein Werk als eine „Zelda-Lite“-Version. Und ihr habt euch nicht verlesen – das Spiel wurde von einer Person allein programmiert!

Protagonist ist dieses Mal aber nicht Link, sondern Sir Lootalot. Dieser hat sich die Aufgabe gesetzt, den Tag zu retten und muss dafür einige schwierige Aufgaben meistern. Typisch nach dem Vorbild Zelda warten mehrere themenbasierte Dungeons auf uns, die es zu erforschen und bezwingen gilt.
Jedes Mal erhalten wir dabei neue Ausrüstung, die Stärken oder Talente freischaltet und uns im Abenteuer voranbringt. Das Spiel ist bewusst in einer Pixel-Grafik gehalten und wirbt außerdem mit einem fesselnden Ohrwurm-Soundtrack

Auch einen Trailer zum Spiel gibt es bereits. Ihr könnt ihn euch direkt hier anschauen. 

Auch wenn ein genaues Datum zur Veröffentlichung noch nicht bekannt ist, steht der Februar als Zeitfenster bereits fest.

Lässt Knightin’+ eure Zelda-Herzen höher schlagen und seid ihr interessiert? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: NintendoSoup

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Niklas Dehning 130 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*