Jump Rope Challenge – 200 Millionen Sprünge in drei Tagen

Anfang der Woche veröffentlichte Nintendo aus dem Nichts das kostenlos herunterladbare Spiel Jump Rope Challenge.

Nun hat Nintendo einen neuen Meilenstein in dem Hüpfspiel erreicht. In nur drei Tagen haben die Spieler weltweit mehr als 200 Millionen Sprünge durchgeführt.

Der Titel wurde von einer kleinen Gruppe von Nintendo-Entwicklern während der Coronakrise von zu Hause aus in Japan entwickelt. Spieler können virtuell Seilspringen und beobachten, wie sich der Bildschirmzähler mit jedem erfolgreichen Sprung erhöht. Ein zweiter Spieler kann sich mit einem anderen Joy-Con anschließen, wenn ihr eine hohe Punktzahl anstrebt.

Das Bild zeigt zwei hüpfende Häschen in "Jump Rope Challenge".
Zu zweit macht das Hüpfen noch mehr Spaß

Lege mit Jump Rope Challenge eine sportliche Pause ein – kostenlos erhältlich für Nintendo Switch! Halte beide Joy-Con-Controller in den Händen und bewege beim Springen deine Arme, als würdest du seilspringen!

Das Häschen auf dem Bildschirm gibt deine Bewegungen wieder. So werden deine Sprünge gezählt und es wird aufgezeichnet, wie viele Sprünge du pro Tag geschafft hast. Bewegst du deine Arme und springst zur richtigen Zeit, erhöht sich deine Punktzahl.

Spielbeschreibung auf Nintendo.de

Wenn ihr den Hüpfspaß für Groß und Klein ebenfalls ausprobieren wollt, könnt ihr den Titel noch bis Ende September aus dem eShop herunterladen. Danach soll das Spiel nicht mehr zur Verfügung stehen.

Habt ihr die „Jump Rope Challenge“ schon heruntergeladen? Wieviele Sprünge könnt ihr nachweisen?

Quelle: Nintendo

Über Marcel Eidinger 1469 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*