Jedi Academy: Online-Matches von PC-Spielern geplagt

All jene, die schon immer mal Jedi sein wollten, freuten sich über den kürzlichen Release von Jedi Academy letzte Woche. Endlich können wir auch auf der Switch zeigen, wer der beste mit dem Lichtschwert ist.

Doch leider scheint sich das allmächtige Imperium in die Ränge der Jedi eingeschlichen zu haben, um diese ein für alle Mal von innen heraus zu zerstören.

Genervte Spieler berichten davon, dass sie im Online-Match auf der Nintendo Switch plötzlich auf PC-Spieler stießen, die ihrer hochkomplexen und fortgeschrittenen Technologie (Maus und Tastatur) allen anderen Spielern weit überlegen waren.

Ein Mitglied der Seite ResetEra schrieb dazu folgendes:

Ich habe mich darauf gefreut, das Spiel online zu zocken und kaufte es mir sofort. Ich trat einem Spiel bei, wo ein Spieler mit allen anderen absolut kurzen Prozess machte. Sein Nickname enthielt .twitchtv, also suchte ich ihn dort.

Und tatsächlich, er streamte, wie er am PC den Switch-Spielen beitrat und alle niedermähte.

Alles, was man scheinbar tun muss, ist die Server IP eines Konsolen-Matches einzugeben, die nunmal auf Konsole klar ersichtlich ist, und diese in den PC-Server Browser einzugeben und los geht’s.

Max Payment, ResetEra

Mit Maus und Tastatur ist man, speziell beim Schwingen des Schwertes, ganz klar den Spielern, die nur Controller zur Verfügung haben, überlegen. Auch auf Twitter macht die News gerade die Runde und dämpft ein wenig die Stimmung.

Scheinbar werden einfach die gleichen P2P-Server benutzt, die auch den PC-Spielern zur Verfügung stehen.

Hoffen wir, dass dieses – vermutlich unbeabsichtigte – Crossplay schnell behoben wird. PC-Spieler, die nicht nur jahrelang Zeit hatten, ihr Kampfsystem zu perfektionieren, sondern oftmals auch noch cheaten, sollten wirklich unter sich bleiben.

Spielt ihr bereits fleißig Jedi Academy? Sind euch auch schon solche Spieler aufgefallen?

Quelle: NintendoEnthusiast
Bild: ©Nintendo eShop

Über Roger Hogh 720 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*