ITTA: Neuer Boss-Rush auf der Switch angekündigt

Heute mal etwas Neues für alle Fans von Abenteuerspielen. Das Bullet-Hell-Abenteuer ITTA wird dieses Jahr sowohl für den Computer, wie auch für die Nintendo Switch erscheinen. Entwickelt wurde es von Jacob Williams (Glass Revolver) und dem Publisher Armor Games Studios.

Vom Spielaufbau her lässt sich ITTA mit Cuphead vergleichen. Es handelt sich um ein Boss-Rush-Abenteuer, in welchem ihr der Protagonistin Itta helft, den Tod ihrer Familie zu rächen.

ITTA ist zu sehen. In der Mitte des Bildes sieht man eine schwarze Gestalt umgeben von Flammen. Es handelt sich um einen Boss.
Stelle dich insgesamt 18 innovativen Endgegnern

Eines Morgens wacht ihr auf und nichts ist, wie es vorher war. Ihr seid umgeben von den Leichen eurer Familie. Sogar eure geliebte Katze ist tot. Nur ihr scheint aus unerfindlichen Gründen verschont geblieben zu sein. Auf einmal taucht der Geist eurer toten Katze auf und überreicht euch den Revolver eures Vaters. Ihr wisst nun, was zu tun ist. Und der Geist hilft euch dabei.

Im Laufe des Spiels erhaltet ihr immer weitere Waffen, welche es euch ermöglichen, eine eigene Strategie zu entwickeln. Zudem wird die Spieldynamik dadurch abwechslungsreicher.

Falls ihr mal keine Lust aufs Kämpfen habt, gibt es auch andere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Eine weitläufige Welt im PixelArt-Stil wartet darauf erkundet zu werden. Zudem trefft ihr immer wieder auf interessante Charaktere, die eure Hilfe benötigen. Helft ihr ihnen, erhaltet ihr vielleicht endlich ein paar Antworten.

Was haltet ihr von diesem neuen Spiel? Werdet ihr es euch hohlen oder seid ihr nicht so überzeugt von Boss-Rush-Spielen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Gamefront

Über Caren Koch 1058 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*