Heaven Dust erreicht uns noch im Februar

Heaven Dust könnte ein neuer Titel für Horror-Liebhaber sein. Das Spiel vereint ein gruseliges Setting mit einer relativ knuffigen Grafik. Dabei ist der Fokus nicht ausschließlich auf klassische Jumpscares oder typisch dunkle Welten gerichtet, sondern hat auch eine ordentliche Portion Story mit im Gepäck.

Das Spiel wurde nun als Eintrag im Nintendo eShop gesichtet und wird demzufolge noch in diesem Monat erscheinen. Bereits am 27. Februar ist es soweit und wir können das Spiel digital ergattern. Der Preis liegt bei 7,99 $.

Eine Szene aus Heaven Dust
In einem seltsamen Gebäude wimmelt es von Zombies

Die Geschichte spielt in den 1970er Jahren und dreht sich um ein geheimes Experiment. Es geht um Experimente aus Afrika, bei denen Blutproben genommen wurden. Diese allerdings haben die Spur eines neuartigen Virus in sich, der verändernd auf Organismen wirkt. Das große Ziel der Untersuchung? Mit den Blutproben das Rätsel um die Unsterblichkeit lösen. Dieses Ziel wird auch verfolgt, geht aber anscheinend schwer nach hinten los…

Jedenfalls finden wir uns mitten in diesem Geschehen und seiner Konsequenzen wieder, ahnen aber nicht wirklich etwas davon. Denn wir haben keine Erinnerung und Orientierung. Nach dem Aufwachen erforschen wir das Gelände und entdecken schnell, dass hier neben den Zombies auch tödliche Fallen und allerhand Rätsel lauern. Diese gilt es zu überwinden, zu lösen, um dann schlussendlich mit der Lösung zu entkommen.

Einen Trailer gibt es zur Steam-Version des Spiels:

Seid ihr an Horrorspielen interessiert und gefällt Euch das Setting von Heaven Dust? Lasst es uns wissen!

Quelle: nintendoeverything

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Niklas Dehning 126 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*