Headup Games überrascht Indie-Fans mit gleich 4 Spiele-Ankündigungen – zwei davon sind sofort verfügbar

Soeben ging der erste Tag der Guerrilla Collective Präsentation zu Ende – und dieser stand ganz im Zeichen des Indie-Publishers Headup Games.

Headup Games präsentiert:

Cardaclysm

Den Anfang machte Cardaclysm, ein Roguelike Kartenspiel-RPG des Entwicklerteams Elder Games.

Schaut euch hier den Trailer dazu an:

Cardaclysm wird ein Singleplayer-Abenteuer, in dem ihr mit euren Karten gegen die vier Reiter der Apokalypse ins Rennen zieht. Der bunte comichafte Stil nimmt dem Thema ein wenig den Stachel, sodass es eher nach einer spaßigen oder zumindest fantasiereichen Angelegenheit aussieht.

Mir persönlich gefällt der Teil im Trailer, der aussagt, dass es keine In-Game-Käufe geben wird, sprich, man kann alles so freispielen. So muss das sein.

Colt Canyon

Als nächstes wurde mit Colt Canyon ein Top-Down-Shooter im wilden Westen angekündigt. Hier ist der Ankündigungstrailer:

In Colt Canyon könnt ihr allein oder zu zweit wilde Pixelschießereien durchführen. Das Spiel hat ebenfalls Roguelike-Elemente. Mir persönlich sind die Figuren zu eindimensional, aber die Action sieht gut aus im Koop-Modus wird es bestimmt Spaß machen.

Das Spiel erscheint bereits am 16. Juni und kann jetzt mit 10% Rabatt im Nintendo eShop vorbestellt werden.

Headup Games veröffentlicht:

Outbuddies DX

Mein persönliches Highlight der Präsentation ist Outbuddies DX. Über das Metroidvania habe ich euch in diesem Artikel schon ein wenig erzählt. Hier ist noch einmal der Ankündigungstrailer dazu:

Das Spiel, entwickelt von Julian Laufer innerhalb von sieben Jahren und freundlicherweise von Headup Games vertrieben, sieht wie ein Liebesbrief an alle Metroidvania-Fans aus. Eine düstere Atmosphäre, eine verschlungene Welt und ein stimmungsvoller Synthie-Soundtrack machen das Spiel zu einem absoluten Must-Have für alle Genre-Liebhaber.

Positiv fällt mir hier auf, dass das Spiel gegenüber dem Original für die Konsolenversion sowohl grafisch als auch spielerisch noch einmal aufgewertet wurde.

Outbuddies DX ist ab sofort für 17,99 € im Nintendo eShop erhältlich.

Rigid Force Redux

Zu guter Letzt wurde noch Rigid Force Redux angekündigt, welches ebenfalls ab sofort im Nintendo eShop erhältlich ist.

Rigid Force Redux ist ein klassischer Side-Scoller Shoot’em Up in hübschem 3D-Gewand.

Hier ist der Ankündigungstrailer:

Viel mehr gibt es zu dem Spiel eigentlich nicht zu sagen. Es wurde von com8com1 entwickelt und bietet ganz viel von dem, was man im Trailer sieht. Schicke Raumschiffe, einen geilen Soundtrack und jede Menge Laserwaffen, mit denen man allerhand Alien-Abschaum den Garaus macht. Das Spiel läuft in butterweichen 60 FPS, wie es sich gehört.

Rigid Force Redux kostet im Nintendo eShop 19,99 €

Das war ein produktiver erster Tag bei der Guerrilla Collective. Über welche der Ankündigungen freut ihr euch am meisten?

Über Roger Hogh 707 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*