Hades – Cross-Save nicht zum Launch fertig, wird nachgereicht

Supergiant Games machte gestern eine wichtige Ankündigung zu seinem Roguelike-Dungeon-Crawler Hades.

Der Titel befindet sich auf dem PC aktuell im Early Access. Während der ursprünglichen Ankündigung für die Switch wurde gesagt, dass der Titel über Cross-Save verfügen wird, sodass der Fortschritt vom PC auf die Switch übertragen werden kann.

Offizielle Mitteilung zu Hades

Doch das muss leider etwas nach hinten verschoben werden:

Wir kündigten kürzlich an, dass wir an Cross-Save für Hades arbeiten, damit die Early Access-Spieler ihren Fortschritt auf die Switch übertragen können.

Während unserer Vorbereitungen für den Launch auf der Switch sind wir leider auf ein paar unerwartete Rückschläge in der letzten Testphase dieses Features gestoßen. Anstatt nun aber die Version 1.0 unseres Spiels zu verschieben, bis das Feature implementiert ist, haben wir uns entschieden, lieber das Cross-Save mit einem späteren Update in diesem Jahr hinzuzufügen. Hades Version 1.0 erscheint noch diesen Herbst.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Supergiant Games via Twitter

Für alle, die noch nie von Hades gehört haben, es ist das neueste Spiel der Entwickler von Bastion, welches wir bereits getestet haben, und Transistor. Hier ist ein hübscher Trailer dazu:

Wie denkt ihr darüber? Wenn so ein Feature angekündigt wurde, sollte es dann direkt bei Release erscheinen, oder sollte das Spiel erst veröffentlicht und das Feature nachgereicht werden?

Quelle: NintendoSoup

Über Roger Hogh 511 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*