GUNPIG: Firepower For Hire – Töte jeden Schädling

Das Bild zeigt das Titelbild und das Logo von "GUNPIG: Firepower For Hire".

Bald stehen Nikolaus und Weihnachten vor der Tür und wir alle wollen nur eins: Die festlichen Tage mit der Familie genießen und auf keinen Fall auf Ungeziefer treffen. Wer schon mal den Ernstfall testen möchte, der kann sich einmal GUNPIG: Firepower For Hire anschauen. Dieses kann ab dem 03. Dezember 2020 digital über den Nintendo eShop digital gekauft werden. Preislich muss man mit 4,99 € nicht allzu tief in die eigene Tasche greifen und hat definitiv noch genug Geld für Weihnachtsgeschenke über.

GUNPIG: Firepower For Hire – Alle Infos

Schließen Sie sich dem außerirdischen Schädlingsbekämpfungsspezialisten (und möglicherweise kleinsten Söldner der Galaxie) Bax Torpini an, wenn er darum kämpft, die Stalwart Academy, eine Schul-Raumstation, von einer Schurkenhorde außer Kontrolle geratener Roboter-Raummonster zu befreien!

Quelle: Nintendo.de
  • Top-down Doppelstock-Shooter-Spiel!
  • Klassische Arcade-Shoot-‚em-up-Action mit acht Leveln, zwei Bonusleveln, neue Waffen und drei Alt-Feuern
  • Schneller Waffentausch, so oft Sie wollen, mit dem ‚GunMod Pad‘-System!
  • Spezielle versteckte ‚Bax Card‘-Kunstkartensammlerstücke während des Spiels, jedes von einem anderen Indie-Künstler illustriert
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "GUNPIG: Firepower For Hire".
Gib alles, um den Ungezieferbefall in den Griff zu bekommen

Wollten wir alle nicht schon mal im Körper eines Schweines gegen Ungeziefer vorgehen? Was haltet ihr von „GUNPIG: Firepower For Hire“? Spricht euch die cartoonige Grafik und der kindlich animierte Stil an? Könntet ihr euch vorstellen, dass sich eure Kinder oder Enkel über das Spiel als Geschenk zum Nikolaustag freuen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.de
© Nintendo.de

Über Caren Koch 743 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*