Große Pläne für den 35. Geburtstag von Super Mario Bros. – Ein neues Paper Mario? [Gerücht]

Update 31. März 2020 12:40 Uhr: Auch der VentureBeat-Autor Jeff Grub meldet sich wieder zu Wort. Dieser hatte erst vor Kurzem die Termine der bevorstehenden Präsentationen (Indie World und Direct Mini) im Vorfeld korrekt angegeben. Jetzt äußert er sich also auch zu den Gerüchten rund um das 35. Jubiläum der Super Mario Bros.

Demnach können wir mit einer Art Super Mario Allstars 2 rechnen, in der alle 3D-Marios enthalten sein sollen. So dürften wir uns unter anderem über Super Mario 64, Super Mario Sunshine und die beiden Super Mario Galaxy-Titel freuen. Nachfolgend findet ihr die Übersetzung seiner Aussage.

Für die Remaster sagt uns unsere Quelle, dass Nintendo für die 3D-Mario-Spiele so etwas wie einen Super Mario Allstars 2 verfolgt. Dazu gehören Super Mario 64, Super Mario Sunshine und dann Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2. Es ist wahrscheinlich, dass 3D World eine eigene, separate Deluxe-Version erhält. Es ist zwar möglich, dass die älteren 3D-Mario-Spiele in einer einzigen Collection vorliegen, aber Nintendo wird sie wahrscheinlich auch einzeln veröffentlichen, wie dies bei seinen Zelda-Remastern der Fall war.

Jeff Grub – VentureBeat
Das Bild zeigt ein Artwork zu Super Mario Allstars.
Erwartet uns ein Super Mario Allstars der 3D-Titel?

Ursprünglicher Artikel vom 30. März 2020

Endlich gibt es wieder richtig tolle Neuigkeiten aus dem Nintendo-Universum. Denn wie heute bekannt wurde, scheint das Unternehmen große Pläne für den 35. Geburtstag ihres wohl bekanntesten Spieles Super Mario Bros. zu haben. Im Gespräch ist der Release von diversen neuen und alten Mario-Titeln auf der Nintendo Switch im Laufe des Jahres 2020.

Bereits zu Beginn des Jahres deutete die Insiderin Emily Rogers über Twitter an, dass 2020 ein gutes Jahr für Klempner sei. Zudem erwähnt sie in diesem Post, dass viele alte Games als Port, Remake oder Deluxe-Edition erscheinen werden.

Mehrere verlässliche Quellen bestätigen, dass Nintendo plant, eine große Veranstaltung zum diesjährigen Jubiläum durchzuführen. Denn genau vor 35 Jahren, im Jahre 1985, startete der wohl beliebteste italienische Klempner in seiner eigenen Spieleserie durch.

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung wird Nintendo bekanntgeben, welche Mario-Spiele als Remake oder als Neuauflage auf der Switch geplant sind. Möglich ist prinzipiell alles. Gerüchten zur Folge sollen unter anderem Remakes von Super Mario 64 aus dem Jahre 1997, Super Mario Sunshine von 2002 und Super Mario Galaxy von 2007 in Arbeit sein.

Zudem wird Nintendo im Jahr 2020 auch einige neue Mario-Titel auf der Switch veröffentlichen, darunter ein neuer Teil der Paper Mario-Serie und eine Deluxe-Edition von Super Mario 3D World aus dem Jahr 2013.

Das Bild zeigt viele über die Jahre erschienenen Mario-Titel. In der Aufzählung fehlt lediglich Paper Mario.
Quelle: Videogameschronicle

Aber nicht nur die Switch steht im Fokus

Die Pläne sollen gemeinsam mit neuen Details über die Partnerschaft von Nintendo und Universal, den Attraktionen im Super Nintendo World-Themenpark und dem animierten Super Mario-Film enthüllt werden.

Nintendo hat bereits ein Lizenzmodell vorgestellt, das zur Feier des Jubiläums geplant ist: Ein spezielles, interaktives Lego-Mario-Set. In diesem müssen die Spieler Münzen sammeln und ihre Feinde in ganz realen Leveln besiegen.

Das Bild zeigt eine Version des Lego-Mario-Sets. Seit Super Mario Bros. sind mittlerweile 35 Jahre vergangen.
Quelle: Mac Life

Die Enthüllung des 35. Jahrestages sollte wohl ursprünglich in physischer Form auf der E3 in Juni stattfinden. Wie bereits seit mehreren Wochen bekannt ist, wurde diese aufgrund der laufenden COVID-19-Pandemie abgesagt. Daher legen Gerüchte nahe, dass Nintendo sich für eine digitale Enthüllung entschieden hat.

Nintendo feierte das letzte Mal ein großes Jubiläum zum 30. Jahrestag von Super Mario Bros. im Jahre 2015. Das Unternehmen erinnerte an diesen Anlass mit verschiedenen Veranstaltungen und Waren. Darunter unter anderem zwei spezielle amiibo-Ausgaben von Mario im 8-Bit-Design. Zudem erschien im September 2015, genau 30 Jahre nach dem ersten Super Mario-Spiel, Super Mario Maker auf der Wii U.

Ich muss sagen, diese News haut mich um. Endlich neue und alte Mario-Spiele. Ist das nicht unfassbar? Welchen Titel würdet ihr euch wünschen? Was sind eure Erwartungen an den neuen Paper Mario-Titel? Hofft ihr darauf, dass Nintendo schon bald weitere Informationen preisgibt? Lasst uns eure Meinungen und Wünsche gerne in den Kommentaren da.

Quelle: VGC, NintendoEverything (1), (2), VentureBeat

Über Caren Koch 308 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*