Graceful Explosion Machine erhält eine physische Fassung

Quelle: Nintendo

Endlich einmal kommen auch Fans von physischen Fassungen wieder auf ihre Kosten. Diese freudige Nachricht hat heute das Entwicklerstudio Super Rare Games im Rahmen einer PR-E-Mail mitgeteilt. Ihr Spiel Graceful Explosion Machine kann ab dem 18. Juni 2020 als physische Fassung erworben werden.

Insgesamt werden 4.000 Kopien veröffentlicht werden. Jede dieser Kopien ist ausgestattet mit einem farbigen Handbuch, einem Innencover, einem exklusiven Aufkleber und drei zufälligen Sammelkarten. Insgesamt wird es fünf Sammelkarten geben.

Das Bild zeigt ein Level aus dem Spiel "Graceful Explosion Machine".
Ein rasanter Shooter wartet auf uns (Quelle: Nintendo)

Super Rare Games ist unglaublich stolz darauf, ihre Partnerschaft mit Vertex Pop bekannt zu geben. Gemeinsam ist es ihnen gelungen den Indie-Hit Graceful Explosion Machine zum ersten Mal in physischer Form auf dem Nintendo Switch™ zu veröffentlichen.

Weltweit sind nur 4.000 Exemplare erhältlich – Vorbestellungen für das Spiel, welches Super Rare Games am 18. Juni um 18 Uhr MEZ (10 Uhr PT / 13 Uhr ET) für £ 30 (ca. $ 31 USD / 33 €) veröffentlicht – exklusiv bei superraregames.com.

Dies ist eines der gefragtesten Spiele von Super Rare, zudem handelt es sich um einen der frühesten Indie-Erfolge der Nintendo Switch. Die Super Rare-Edition enthält außerdem ein farbiges Handbuch, eine Innenausstatung, einen exklusiven Aufkleber sowie drei Sammelkarten. Die Auswahl der Sammelkarten findet zufällig aus einem Fünf-Karten-Set statt.

Übersetzung der Pressemitteilung von Super Rare Games

Freut ihr euch über den physischen Release von „Graceful Explosion Machine“? Besitzt ihr das Spiel bereits digital oder habt ihr die ganze Zeit auf so eine Chance gewartet? Lasst und eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 315 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*