Gillettes Designs in Animal Crossing: New Horizons

Ein Video sprang mich heute auf YouTube an und hat meine volle Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Grund ist, dass Gillette Designs in Animal Crossing: New Horizons entworfen hat.

Es traf mich wie ein Schlag, als ich das kurze Ankündigungsvideo von Venus gesehen habe. Mein erster Gedanke war: “Müssen solche Firmen echt Werbung mit Animal Crossing: New Horizons machen? Braucht ihr echt den Profit so dringend?” Aber ich gebe offen zu, dass dieser Gedankengang falsch war! Mit dieser Design-Reihe ist etwas wundervolles in Gang gesetzt wurden! Seht selbst.

Worum genau geht es dabei?

Gillette macht in ihrem Video weniger Werbung für sich, als viel mehr für eine ganze Kollektion an speziellen Designs innerhalb von Animal Crossing. Denn diese zeigen alle “Problemkörper”. Beziehungsweise sind es nicht wirklich Problemkörper. Sie zeigen unter anderem Körper mit Narben, Tattoos, Melaninstörungen und vielen weiteren “Problemen”.

In einem Spiel, in dem Anpassung alles ist und als Marke steht, wollten wir den Spielern die Option bieten, ihre IRL-Haut (in Real Life) auch mit ihrem Avatar zu replizieren. Für das Recht jeder Frau, sich in ihrer eigenen Haut wohl zu fühlen – überall!
[…]
19 Hauttypen, erstellt in den 8 Hauttönen vom Spiel.
Insgesamt 264 Designs.
Dies ist unsere Vision für die Zukunft von Spielen.

08. August 2020 – Gillette Venus (übersetzt)

Das sind die Worte von Gillette zur Kollektion. Nachfolgend findet ihr die Worte der Designerin, die unter die Haut gehen. (Ein schlechter Wortwitz, ich weiß).

[…] Als begeisterter Animal Crossing-Fan seit der Gamecube-Ära bin ich in die Mustererstellung von New Horizons. Mein erster Entwurf war ein Cyborg. Ich nutzte das Puffärmel-Kleid als Silhouette für einen Robtorarm-Effekt. Das Design war sofort erfolgreich, doch ein Kommentar hat mich besonders beeindruckt. Ein Spieler erwähnte, dass das Design ihn an seine Armprothese erinnerte und sie war begeistert von der Idee, mehr solcher Darstellungen ins Spiel einzubringen und ich wurde inspiriert.

08. August 2020 – Nicole Cuddihy (übersetzt)

Klasse Designs für mehr Selbstbewusstsein

Das Bild zeigt Ausschnitte aus der Design-Kollektion in "Animal Crossing: New Horizons".

[…] Während ich entwarf, dachte ich an diejenigen in meinem eigenen Leben, die jeden Hauttyp repräsentieren und wollte Designs kreieren, die sie zu schätzen wüssten: ein helles Kleid für meine selbstbewusste Freundin, die ihre Akne nie versteckte; ein modischer Look für meine künstlerische Freundin mit tiefen Narben; ein weibliches Spitzenoberteil für meine mutige Tante, die eine Mastektomie hatte. Ich bin unglaublich aufgeregt, ihnen diese Zusammenarbeit mit Venus zu zeigen!

08. August 2020 – Nicole Cuddihy (übersetzt)

Alle Designs können in allen 8 verschiedenen Hauttönen in Animal Crossing: New Horizons heruntergeladen werden und stehen teilweise als Outfit sowie als Gesichts-Design zur Verfügung.

Ich weißt nicht, wie es euch geht, aber ich bin hin und weg. Die Designs sehen große Klasse aus und zeigen Stärke! Was haltet ihr von Gillettes Designs in “Animal Crossing: New Horizons“? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Quelle: Gillette Venus

Über Bonnie Scott 194 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*