Geoff Keighley kündigt Summer Game Fest an

Quelle: Games.ch

Geoff Keighley hat uns etwas mitzuteilen!

Der Gründervater der alljährlichen Game Awards hat große Pläne für den Sommer. Mit dem sogenannten Summer Game Fest mag Keighley die Welt der Videospiele zelebrieren. Man mag den Fans neben spannenden Neuheiten unter anderem auch In-Game-Events und frei anspielbaren Content der verschiedenen Publisher und Entwickler bieten.

The Verge berichtete, dass Keighley sowohl als Kurator als auch als Host für das Vor- und das Nachprogramm der verschiedenen Firmen, wie Bethesda, Square Enix und weitere, einspringt.

Das Bild zeigt den Gründer der Game Awards – Geoff Keighley.
Geoff Keighley, Gründer der Game Awards

Keighleys Statement dazu lautet wie folgt:

In diesen unsicheren und herausfordernden Zeiten ist es wichtiger denn je, dass Videospiele als gemeinsamer und virtueller Verbindungspunkt zwischen uns allen dienen. SGF ist ein Organisationsprinzip, das den Fans eine ganze Saison lang Videospielnachrichten und andere Überraschungen bequem von zu Hause aus verspricht.

Geoff Keighley

Streams des Summer Game Fest soll es auf vielen Plattformen geben. Darunter Größen wie Facebook, Mixer, Twitch, Twitter, YouTube und weitere.
Publisher stehen in der Verantwortung, Details über ihre eigenen, spezifischen Events auszutauschen.

Das Summer Game Fest findet zwischen Mai und August statt. Ein Werbevideo zum Event steht schon bereit:

Die zugehörige Website findet ihr hier. Lasst euch benachrichtigen, sobald die Show live geht.

Wie findet ihr die Initiative? Werdet ihr euch die Beiträge anschauen? Was erhofft ihr euch für Neuheiten? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoEverything

Über Justin Aengenheyster 290 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*