Genshin Impact – Mona stellt sich vor

Das Bild zeigt Mona, einen Charakter aus dem Spiel "Genshin Impact".

Bei Genshin Impact handelt es sich um einen The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Klon, welcher von miHoYo entwickelt wird. Erstmals gezeigt wurde das Spiel bereits im August 2019, die offizielle Ankündigung des Titels folgte im Januar 2020. Wenngleich miHoYo ankündigte, dass das Spiel noch im Laufe des Jahres 2020 erscheinen soll, steht bis heute kein genauer Release für die Nintendo Switch-Version fest. Auf dem PC, der PS4 und dem iOS-System wird das Spiel am 28. September 2020 veröffentlicht.

Trotz allem gibt es immer wieder neue Informationen zum Spiel. Darunter unter anderem ein erster Trailer von der Region Liyue Region oder auch eine Vorstellung diverser wichtiger Charaktere. Erst Anfang August ist ein neuer Trailer des Spieles aufgetaucht. Und auch heute gibt es wieder ein paar neue Informationen. Diesmal stellt sich Mona, eine der Protagonistinen, vor.

Mona Megistus – Wassermagie erwartet euch

Bei Mona Megistus handelt es sich um eine Astrologin, welche dem Element Wasser zugeordnet wird. Sie kämpft mit Magie, daher ist sie auch eher ein Fernangreifer.

Das Bild zeigt Mona Megistus beim Angriff. Es handelt sich um einen Charakter aus dem Spiel "Genshin Impact".
Welch ein geniales Farbenspiel, wenn Mona ihre Wasserzauber ausspielt

Freut ihr euch auf „Genshin Impact“? Was ist euer erster Eindruck von Mona? Spricht euch ihre Wassermagie an? Oder bleibt ihr doch lieber bei klassischen Nahkämpfern? Freut ihr euch darauf, mit „Genshin Impact“ die Zeit bis zu „The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2“ überbrücken zu können? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 473 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

2 Kommentare

  1. Wieviel hat die Autorin geraucht?
    Das Spiel ein BotW Klon wegen der Grafik zu nennen und einigen Features ist eine Frechheit, GI hat mehr als genug Eigenwert.

    Dazu gibt es einen Release Termin, nämlich den 28.9.

    Keine Ahnung wo diese Autorin recherchiert.

    • Erst mal Danke dafür, dass du dir unseren Artikel durchgelesen hast.
      Wir sind nicht die einzige Seite, die das Genshin Impact als einen BotW-Klon bezeichnet. Einerseits sorgt das dafür, das Spiel den Lesern zugänglicher zu machen, da sie im Kopf direkt einen Vergleich vor Augen haben. Außerdem profitiert Genshin Impact nur von diesem Vergleich. Schließlich kennen die meisten Spieler BotW und wünschen sich einen zweiten Teil oder ein Spiel, was ähnlich ist.
      Was den Release angeht, ist es etwas kniffliger. Natürlich steht mittlerweile fest, dass das Spiel am 28. September 2020 das erste Mal veröffentlicht wird. Dennoch wird in keiner der von mir konsultieren Quellen explizit erwähnt, dass dieses Datum auch für die Nintendo Switch-Version gilt. Es wird nur gesagt, dass dieser Releasetermin für PC, PS4 und iOS gilt.
      Aufgrund deines Hinweises werde ich das im Artikel noch einmal konkretisieren.
      Ich hoffe, diese Antwort hat dir geholfen, für weitere Fragen sind wir natürlich offen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*