Gameplay-Trailer zu The Coma 2: Vicious Sisters veröffentlicht

Quelle: YouTube via Nokzen

Am 03. Juni 2020 haben wir bereits das erste Mal von The Coma 2: Vicious Sisters berichtet. Das Horror-Spiel wird am 19. Juni 2020 auf diversen Konsolen, darunter unter anderem auch die Nintendo Switch, erscheinen. Nun ist es ja manchmal schwierig, nur aufgrund von Screenshots und Trailern das Gameplay eines Spieles zu beurteilen.

Zum Glück für uns Spieler ist es gewissen YouTube-Channeln gestattet, bereits vor Release ein paar Einblicke in die unterschiedlichsten Spiele zu geben. Heute geht unser Dank wieder einmal an NintendoHall, welche ein 27 minütiges Gameplay-Video zu The Coma 2: Vicious Sisters hochgeladen haben.

In The Coma 2: Vicious Sisters schlüpfen wir in die Rolle der Protagonistin Mina Parker, welche in einer verdrehten und verzerrten Version ihrer Schule versucht am Leben zu bleiben.

Wenn ihr euch nun absolut sicher seit, dass das Spiel genau das Richtige für euch ist, könnt ihr es über den Nintendo eShop für einen Preis von 14,99 € downloaden. Da das Spiel erst am 19. Juni erscheinen wird erhaltet ihr aktuell noch einen kleinen Vorbestellerbonus.

Horrorspiele sind absolut euer Genre und ihr könnt gar nicht genug davon bekommen? Dann schaut euch gerne einmal unseren Überblick zum Thema Horrorspiele an (hier). Dort findet ihr alles, was euer Blut in den Adern zum Gefrieren bringt.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Coma 2: Vicious Sisters".
Dabei fängt alles so unschuldig an (Quelle: Steam)

Was ist euer erster Eindruck von „The Coma 2: Vicious Sisters“? Gefällt euch das Gameplay und die düstere Grundstimmung? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 310 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*