Game & Watch Super Mario Bros. – Die versteckten Funktionen

In der letzten Woche erschien das neueste Stück Hardware von Nintendo: das Game & Watch Super Mario Bros. Vor allem für Nintendo-Liebhaber und Sammler ist es interessant, da es nur bis zum 31. März 2021 verkauft wird.

Wie Nintendo bereits während der Super Mario 35th Anniversary Direct im September ankündigte, sind bei dem Game & Watch einige Überraschungen versteckt. Auch geheime Funktionen hat der kleine Handheld zu bieten. Die Funktion für unendlich viele Leben in Super Mario Bros. und weitere wollen wir euch hier vorstellen.

Die geheimen Funktionen des Game & Watch Super Mario Bros.

Unendlich viele Leben

Schalte unendlich viele Leben in Super Mario Bros. und Super Mario Bros.: The Lost Levels frei, indem du die A-Taste auf dem Titelbildschirm gedrückt hältst.

Level selbst auswählen

Für die Levelauswahl müssen die Spieler nur auf die B-Taste im Titelbildschirm von Super Mario Bros. oder Super Mario Bros.: The Lost Levels tippen. Auf diese Weise können die Spieler im ersten Level einer Welt beginnen – beispielsweise 2-1 –, vorausgesetzt, dieses wurde bereits in einem früheren Lauf erreicht.

Hard-Modus

Wenn ihr Super Mario Bros. erfolgreich beendet, schaltet ihr den Hard-Modus frei und es erscheinen andere Feinde in den Leveln.

Im ursprünglichen Spiel war der Hard-Modus nur verfügbar, bis das NES ausgeschaltet wurde.

Spielt als Luigi in Ball

Haltet die A-Taste auf dem Titelbildschirm des Spiels Ball länger als 5 Sekunden gedrückt, um als Luigi zu spielen.

35 besondere Ereignisse in der Digitaluhr

Achtet abschließend auf 35 besondere Ereignisse in der Digitaluhr, darunter:

  • 7:00 Uhr – Monty Maulwurf springt aus dem Boden und rennt herum.
  • 01:11 Uhr – Drei Bloopers erscheinen und schwimmen zum oberen Bildschirmrand.
  • 05:55 Uhr – Die Uhrzeit anzeigenden Blöcke werden zu Münzen.

Kanntet ihr diese Funktionen bereits? Habt ihr Spaß mit dem Game & Watch?

Quelle: Nintendo (Twitter)
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 879 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*