Future Games Show als weiterer E3-Ersatz angekündigt

Nachdem wir kürzlich darüber berichtet haben, dass IGN einen Ersatz-Event für die ausfallende E3 veranstalten wird, geht GamesRadar nun mit der Future Games Show einen ähnlichen Weg.

Die Future Games Show ist eine digitale Präsentation der aufregendsten Spiele für 2020 und darüber hinaus. Sie enthält exklusive Trailer, Ankündigungen und tiefere Einblicke in AAA- und Indie-Titel.

Das Online-Event findet im Juni statt, vermutlich irgendwann in der Zeit, in der auch die E3 stattgefunden hätte. Das wäre dann im Zeitraum vom 9.-11. Juni. Es wird rund eine Stunde dauern.

Hier ist ein Ankündigungstrailer dafür:

Ihr könnt euch den Stream live auf GamesRadar.com, sowie den typischen Social Media-Plattformen wie Youtube, Twitch und Twitter verfolgen.

In den kommenden Wochen werden weitere Informationen darüber bekannt gegegeben.

Ich bin gespannt, ob es unter den verschiedenen Events eine Absprache geben wird oder ob sich die Fans und News-Seiten selbst die Arbeit machen müssen, einen Zeitplan zusammenzustellen. Ich halte es für eine vernünftige Idee, wenn sich GamesRadar, IGN und weitere Veranstalter von Online-Events sich koordinieren und einen gemeinsam ausgearbeiteten Zeitplan für den E3-Zeitraum veröffentlichen. Auf diese Weise käme es zu keinen Überschneidungen.

Wir halten jedenfalls für euch die Augen auf und berichten, welche weiteren Events noch stattfinden werden.

Freut ihr euch auf die Future Games Show?

Quelle: NintendoEverything

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*