Funimation – Anime-Streaming-App erscheint heute für die Switch

Update vom 15.12.2020 um 1:30 Uhr: Funimation hat offiziell angekündigt, dass ihre Streaming-App heute im Nintendo eShop erscheint. Damit ist sie die erste und einzige Anime-Streaming-App auf der Hybridkonsole.

Mit dieser Enthüllung veröffentlicht Funimation ihr neues App-Design mit einem brandneuen Erscheinungsbild, eine „My Anime“-Seite, einem Zeitplan für den Start von Animes und weiteren Funktionen.

Die Funimation-App erscheint vorerst in den USA und Kanada. Großbritannien, Irland, Mexiko und weitere Länder folgen in Kürze. Fraglich ist, ob die App auch hierzulande erscheint, weil das Angebot bisher nicht aus Deutschland aus nutzbar ist.

Nutzt des Weiteren unseren ursprünglichen Artikel, um zusätzliche Informationen zum Unternehmen zu entnehmen.

Ursprünglicher Artikel vom 14. Dezember 2020

Erhält die Switch eine Anime-App?

Während einige Switch-Besitzer sehnsüchtig auf eine Netflix-App oder andere Streaming-Dienste warten, können sich andere vermutlich freuen. Denn Funimation veröffentlichte ein kurzes Video in den sozialen Medien, welches zeigt, dass bald eine spezielle App für die Nintendo Switch erscheinen könnte.

Anime-Fans dürfte diese Neuigkeit freuen, denn das 1994 gegründete amerikanische Unterhaltungsunternehmen hat sich darauf spezialisiert, ausländische Inhalte zu übersetzen und zu verteilen – größtenteils betrifft dies Animes.

Bereits im Jahr 2018 gab es Pläne einer Switch-Version, welche allerdings nie offiziell kommuniziert wurden. Seitdem sind nun fast drei Jahre vergangen und es scheint sich in der Zeit einiges getan zu haben, sodass das Warten auf einen Anime-Streaming-Dienst bald der Vergangenheit angehören könnte.

Das Bild zeigt die Webseite von Funimation.

Funimation mit riesiger Anime-Auswahl

Zu den gezeigten Animes zählen unter anderem Dragon Ball, Danganronpa, Drifters, Fairy Tail, My Hero Academia, One Piece und Steins;Gate. Wenn ihr euch eine Liste aller angebotenen Animes ansehen wollt, könnt ihr dies auf der offiziellen Webseite von Funimation tun. Da gibt es allerdings einen Haken: Diese ist hierzulande nicht verfügbar. Ihr müsst also vorgeben, dass ihr euch woanders befindet.

Funimation ist ein Joint Venture zwischen Sony Pictures Entertainment und Sony Music Entertainment. Kürzlich kaufte Sony das auf Streamen von Animes festgelegte Unternehmen Crunchyroll. Der amerikanische Distributor und Verleger, welcher zudem als Produktions- und Lizenzunternehmen fungiert, wechselte für 1,2 Milliarden US-Dollar vom nordamerikanischen Telekommunikationskonzern AT&T zu den Tochterunternehmen des japanischen Elektronikkonzerns Sony.

Seid ihr Fans von Animes? Würdet ihr euch über eine App für die Switch freuen?

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Funimation

Über Marcel Eidinger 976 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*