FiNC HOME FiT erreicht die Nintendo Switch in Japan

Das Bild zeigt das Logo von "FiNC HOME FiT".

Wir alle wissen, wie beliebt Fitnessspiele auf der Nintendo Switch sind. Besonders Ring Fit Adventure konnte rekordverdächtige Gewinne einfahren. Nun möchte sich auch der Publisher Pocket diese Euphorie zu nutze machen. Dieser kündigte heute FiNC HOME FiT für den japanischen Raum an. Dort erscheint es am 29. Oktober 2020 und wird 5.500 Yen kosten (umgerechnet entspricht das in etwa 43,50 €).

FiNC HOME FiT ist ein Fitnessspiel, das unter der Aufsicht von FiNC – der beliebtesten App in der Kategorie Gesundheitswesen und Fitness in Japan – entwickelt wurde. Sie setzt unter anderem auf eine Vielzahl von Kampfkünsten wie Boxen, Karate, Muay Thai und Kung-Fu basiert Cardio-Übungen mit hoher Fettverbrennung. Außerdem achtet das Spiel beim Training darauf die allgemeinen körperlichen Stärke auszugleichen.

Basierend auf dem Konzept „Richtige Fitness zu Hause“ bietet das Spiel insgesamt 60 Trainingsprogramme, die sich ideal für diejenigen eignen, denen es an Bewegung mangelt. Egal, ob es an der Zeit mangelt, um ins Freie zu gehen, ob man länger arbeiten musste, die Diät nervt oder man nicht ins Fitnessstudio gekommen ist, FiNC HOME FiT ist genau dafür die perfekte Lösung.

Übersetzte Angaben (Quelle: Gematsu)
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "FiNC HOME FiT".
Ein Sportprogramm individuell auf jeden Spieler zugeschnitten erwartet uns

FiNC HOME FiT – Alle Key-Features auf einen Blick

  • Ein „Rhythmus“-Fitnessspiel, das auf Kampfkunstbewegungen basiert. Indem du deinen Körper einfach im Rhythmus der Musik bewegst kann jeder trainieren und viel Spaß beim Fettverbrennen haben. Das Spiel bassiert auf den Techniken und Bewegungen von Kampfkünsten wie Boxen, Karate, Muay Thai und Kung-Fu.
  • Vier Personal-Trainer – Vier einzigartige Personal-Trainer schlagen eine tägliche Übungsroutine vor, die auf das Ziel und die Bedürfnisse des Spielers optimiert sind. Während sie den Spieler motivieren – manchmal streng, manchmal freundlich – unterstützen sie die täglichen Übungen angemessen. Zu den Stimmen der Trainer gehören Ayane Sakura, Marina Inoue, Kotono Mitsuishi und Hiro Shimono
  • Betreut von FiNC, der beliebtesten Gesundheits- und Fitness-App in Japan – Alle 60 Trainingsprogramme werden von FiNC, der beliebtesten App in der Kategorie Gesundheitswesen und Fitness in Japan, überwacht, sodass ihr mit Sicherheit Ergebnisse sehen werdet
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "FiNC HOME FiT".
Bewege dich rythmisch zur Musik

Freut ihr euch darauf, mit „FiNC HOME FiT“ euer Heimtraining weiter pefektionieren zu können? Oder haltet ihr die ganzen Trainingsspiele für Zuhause für Quatsch und geht lieber weiterhin ins Fitnessstudio? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 315 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*