Fate/EXTRA Record – Remake erscheint für aktuelle Konsolengeneration

Der Entwickler Type-Moon Studio BB hat Fate/EXTRA Record angekündigt, ein Remake von Fate/EXTRA, welches mit der Unreal Engine für die aktuelle Konsolengeneration entwickelt wurde. Ein genauer Veröffentlichungstermin wurde ebenso wenig genannt wie die tatsächlichen unterstützten Plattformen.

Zum 10-jährigen Jubiläum der Fate/EXTRA-Serie veranstaltet Type-Moon Studio BB allerdings heute um 13 Uhr einen Live-Stream. In diesem will der Entwickler die neuesten Informationen zum neu angekündigten Remake sowie zur Fate-Serie veröffentlichen.

Das Bild zeigt einen Kampf in "Fate/EXTRA Record".
Bezwingt eure Gegner in rundenbasierten Kämpfen

Über Fate/EXTRA Record

Nachfolgend findet ihr eine Übersicht über das Spiel von der offiziellen Webseite:

Fate/EXTRA wurde am 22. Juli 2010 als erstes Rollenspiel in der Fate-Serie veröffentlicht. 10 Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung wird das Spiel nun für Plattformen der aktuellen Generation neu erstellt. An alle, die einmal den Moon Holy Grail War bezeugt haben, und an diejenigen, die es noch tun, freut euch bitte auf seine Ankunft.

Mitarbeiter:
Originalgeschichte und Szenario: Kinoko Nasu / Type-Moon
Ursprüngliches Charakterkonzept: Takashi Takeuchi / Type-Moon
Planung und Regie: Kazuya Niino / Type-Moon Studio BB
Charakter Design: Arco Wada

Schaut euch im Folgenden den ersten Trailer zum Remake an:

Die Nintendo Switch ist also weiterhin eine gute Anlaufstelle für JRPGs. Erst kürzlich wurde Shin Megami Tensei V und Shin Megami Tensei III: Nocturne HD Remaster für 2021 angekündigt.

Seid ihr Fans der „Fate“-Reihe? Habt ihr den ursprünglichen Titel gespielt und freut euch auf das Remake?

Quelle: Gematsu

Über Marcel Eidinger 1412 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*