Fallen Knight – Platformer erscheint in Q1 2021

Quelle: Pressemitteilung

PQube hat einen neuen actiongeladenen Platformer angekündigt. In Fallen Knight ist es an euch, dass Schwert zu schwingen und eure Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Ein genaues Releasedatum gab der Publisher zwar noch nicht bekannt, dennoch wurde das erste Quartal 2021 ins Auge gefasst.

Wenngleich ein Preis und ein genauer Release noch etwas auf sich warten lassen, gibt es jetzt schon einige erste Informationen. Darunter unter anderem auch ein Trailer.

Fallen Knight – Eine futuristische Rittergeschichte

Fallen Knight ist eine futuristische Rittergeschichte, in welcher Spieler als Nachkomme des großen Lancelot die Geschichte König Arthurs spielen können. Die Spieler werden in einer futuristischen Umgebung die Rolle von Lancelot dem 49. übernehmen und sich sechs einzigartigen, feindlichen Helden mit einer eigenen dunklen Vergangenheit stellen.

Lancelot muss seine Stadt vor einer bösen Organisation, The Purge, retten, die die „Wahrheit“ dessen enthüllen will, was unter der Stadt verborgen ist. Seine Reise wird nicht nur die Geheimnisse der Dunkelheit beleuchten, sondern auch darstellen, was es wirklich bedeutet, ein Ritter zu sein.

Erwarte eine herausfordernde Erfahrung im Stil von Dark Souls, gepaart mit einem rasanten Schwert-Action-Gameplay. Dieses bestraft die Spieler zwar für jeden kleinen Fehler, dafür wird aber auch jeder Sieg um so überschwänglicher belohnt.

Das Bild zeigt das Waffensystem aus dem Spiel "Fallen Knight".
Freut euch auf das innovative Waffensystem

Nostalgie-Platformer

Genieße das nostalgische Gameplay, das die Spieler kennen und lieben gelernt haben. Dennoch bietet Fallen Knight auch ein einzigartiges Parier- und Entwaffnungssystem. Als “Ritter der Tafelrunde” sollte das Töten der letzter Ausweg sein. Entwaffne deine Feinde und pariere ihre Angriffe, während du Level um Level abschließt.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Fallen Knight". Man sieht einen Bosskampf.
Jede Menge Aktion als Ritter erwartet Euch

Intensive Bosskämpfe

Stelle dich kolossalen Bossen, die dir im Weg stehen, um die Informationen zu schützen, deren Bewachung du geschworen hast. Jeder Boss hat seine eigene Herausforderung, bietet ein individuelles Rätsel zum Lösen. Bist du der Herausforderung gewachsen und wirst deinem Ruf als „Ritter der Rafelrunde“ gerecht?

Fallen Knight – Alle Key Features im Überblick

  • Dynamischer Platformer mit einer lustigen Multi-Dash-Mechanik
  • Mehrere Spielenden basierend auf deinem Spielstil
  • Erkunde und nimm herausfordernde Level an
  • Eine unversöhnliche Herausforderung mit der Bestrafung durch Bosskämpfen
Das Bild zeigt ein futuristisch angehauchtes Level aus dem Spiel "Fallen Knight".
Futuristische Grafik darf natürlich auch nicht fehlen

Was ist euer erster Eindruck von “Fallen Knight”? Spricht euch das auf König Athur basierende Gameplay an? Was würdet ihr von “Rittern der Tafelrunde” im echten Leben erwarten? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup, Pressemitteilung

Über Caren Koch 1008 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*