Fairy Tail wird auf den 25. Juni verschoben

Ein weiteres Spiel reiht sich ein, eine verzögerte Veröffentlichung zu erhalten. Denn Koei Tecmo hat eine Verzögerung für das kommende Fairy Tail-Spiel angekündigt. Statt am 19. März soll das Spiel nun am 25. Juni in Europa erscheinen. Das Spiel ist eine Adaption des Mangas bzw Animes und soll rund 80 Spielstunden bieten. Der offizielle Grund für die Verzögerung ist der „Wunsch der Entwickler, das Spiel für ein bereicherndes FAIRY TAIL-Erlebnis weiter zu verbessern“. Hier ist die vollständige Aussage von Produzent Keisuke Kukichi:

Das Bild zeigt den Protagonisten von Fairy Tail von Flammen umgeben.
Der Protagonist Natsu kommt also später in Action

Es tut mir wirklich leid für die Verzögerung von FAIRY TAIL und die Unannehmlichkeiten, die unseren Fans und Partnern entstanden sind, die sich auf diesen Titel freuen. Bitte erlauben Sie uns, dass wir uns mehr Zeit nehmen, um das Spiel zu polieren, um sicherzustellen, dass es so hochwertig wie möglich ist, damit wir Ihnen ein wirklich umfassendes Erlebnis bieten können. Wir werden hart daran arbeiten, die Magieeffekte, Ereignisszeneneffekte, die Spielbalance und vieles mehr zu verbessern! Wir werden in den kommenden Monaten detaillierter über die Verbesserungen sprechen. Diese Verzögerung wird es uns ermöglichen, sicherzustellen, dass wir Ihnen ein viel befriedigenderes Spiel anbieten. Danke für Ihr Verständnis!

Wartet ihr gerne etwas länger auf die Veröffentlichung eines Spiels, wenn es dann eine merklich höhere Qualität aufweist?

Quelle: Nintendo Everything

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Marcel Eidinger 302 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*