EU-Länder gehen gegen Nintendos Joy-Con-Driftproblem vor

Zu sehen ist das Logo der Konsole Nintedno-Switch

Die derzeitige Handhabung für Reparatur und Ersatzteile von Nintendo sind äußerst mager. Dies zeigt das sogenannte Joy-Con-Driftproblem. Hierbei ist der Analog-Stick vom Joy-Con auf eine Seite geneigt und gibt einen Laufbefehl, ohne, dass man diesen betätigt. Die Hilfeleistung von Nintendo ist nicht vorhanden – Furukawa entschuldigte sich allerdings diesbezüglich.

Allerdings ist dies auch keine Abhilfe. Jedoch zeigte Nintendo mit kleineren Schritten, dass sie etwas gegen das Problem unternehmen wollen und haben sowohl die Garantie der Joy-Con auf 24 Monate verlängert als auch kostenlose Reparaturen von diesen nach Ablauf der Garantie eingerichtet.

Für alle, die ihre Joy-Con bzw. die Joysticks selbst reparieren wollen, haben wir bereits ein Tutorial veröffentlicht.

In den USA gibt es bereits Rechtsverfahren gegen Nintendo wegen des berüchtigten Joy-Con-Driftproblems. In Europa scheint sich auch etwas mehr zu tun. Denn es haben sich neun europäische Länder zusammengeschlossen, um sich gegen Nintendo zu wappnen.

Joy-Con-Driftproblem – Gemeinsam für besseren Verbraucherschutz

Die Verbraucherschützer aus den Ländern Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Norwegen, Portugal, Slowenien und Slowakei und die europäische Dachorganisation BEUC haben sich zusammengeschlossen. Es liegt nun an den Verbrauchern sich bei den zuständigen Stellen zu melden und über die Problematiken zu berichten. Somit versucht man Nintendo vom derzeitigen Kurs abzulenken und gerechte Reparatur- und Austauschmöglichkeiten zu erhalten. Sollte Nintendo sich unbeeindruckt zeigen, so werden rechtliche Schritte nicht ausgeschlossen und es muss vor Gericht entschieden werden.

Wie steht ihr zum Umgang Nintendos mit defekter Hardware? Seid ihr auch von dem Joy-Con-Driftproblem betroffen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Nintendo

Über Denis Jordan 116 Artikel
Im Jahr 1987 bin ich geboren. Ich bin ein stolzes Kind der 80er und wirklich froh, dass Nintendo mein stetiger Begleiter in meinem Leben war. Schon sehr früh begann ich mich mit Videospielen zu beschäftigen und diese Leidenschaft hält bis heute an. Meine treuen Wegbegleiter sind Bomberman, Mario, Link und hin und wieder Donkey Kong. Ich freue mich darauf euch mit den neusten News von Nintendo auf dem Laufenden zu halten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*