Erste Einblicke in das Animal Crossing: New Horizons-Guidebook

Erste Bilder aus Chara Parfaits Animal Crossing: New Horizons-Guidebook (eine Art kleiner Reiseführer durch das Spiel) haben nun das Internet erreicht. Sie geben Einblick in die verschiedenen Aspekte des Spiels, der Bewohner und der verschiedenen Arten von Unkraut!
Wollt ihr einen kleinen Einblick in das kommende Spiel wagen?

  • Es gibt einen kleinen Einblick in das Crafting-System.
  • Baue dir Items, die dir das Inselleben erleichtern
  • Die verschiedenen Jahreszeiten von Animal Crossing im Überblick.
  • Bis zu 8 Spieler können online zusammen spielen
  • Es werden zehn Bewohner mit kurzen und langen Ärmeln vorgestellt
  • Als ganz neues Feature können nun Wege erstellt werden

Gezeigt werden unter anderem das neue Crafting-System, Funktionen des Nook-Phones sowie der Nook-Miles, der Wechsel von Jahreszeiten und der damit verbundenen Flora und Fauna, der Online-Multiplayer-Modus und der lokale Multiplayer-Modus sowie die neuen und teilweise langärmeligen Outfits der Nachbarn. Nur wenig neue Details enthält das Animal Crossing: New Horizons-Guidebook.

Die besonderen Unkraut-Arten

Unkraut wird in Animal Crossing: New Horizons eine besondere Rolle einnehmen. Wir können es sammeln, weiter verarbeiten und verkaufen.
Dass Bäume, Büsche und Rasen ihr Aussehen auf die jeweiligen Jahreszeiten anpassen, kennen wir ja bereits aus den Vorgängern von Animal Crossing. Doch auch das Unkraut wird sich den Jahreszeiten entsprechend verändern und der grüne Fuchsschwanz wird hierbei beispielsweise erstmalig vorkommen.

Im Jahreszeitenwechsel von Sommer zu Herbst werden nicht nur die Blätter der Bäume braun, sondern Das Unkraut wechselt von Klee zum grünen Fuchsschwanz.

Animal Crossing New Horizons Werbetafel in Taiwan enthüllt weitere Informationen

Eine Werbetafel in Taiwan zeigt das neue Animal Crossing New Horizons

Auf der Werbetafel in Taiwan ist unter anderem Werbung für das neue Animal Crossing abgebildet. Im Hintergrund ist nicht nur das neue Layout unseres Hauses zu sehen, sondern auch eine Treppe! Dies zeigt uns zum Einen, dass wir uns diese Treppe bauen können, um schnell auf die nächste Ebene zu gelangen und zum Anderen versichert es uns, dass das Spiel über mehrere Ebenen verfügen wird! Auch das Kopftuch der Bewohnerin und die Frisur zeigen hier kleine, neue Details.

Was haltet ihr von den kleinen Einblicken? Ob es nun nach den vielen neuen Informationen noch eine AC-Direct geben wird? Wie steht ihr zu der Liebe zum Detail, die sich sogar im Unkraut des Spiels widerspiegelt? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Quelle: Imgur, NintendoSoup

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Bonnie Scott 13 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*