Erste Beweise zu einem neuen Switch-Modell aufgetaucht

Immer wieder tauchten in der Vergangenheit Gerüchte über ein potenzielles neues Modell der Nintendo Switch auf. Vor allem hielten sich die einer möglichen Switch Pro hartnäckig. Jetzt scheinen erste Beweise aufgetaucht zu sein.

Nachdem Bloomberg berichtete, dass sie von einem neuen Modell in 2021 ausgehen, erhielt das Gerücht erstmals eine vertrauenswürdige Note. Denn der Nachrichtenriese bezieht sich auf Informationen einer Person, die mit den Angelegenheiten vertraut ist.

Neben einer verbesserten Rechenleistung soll Nintendo demnach über eine Unterstützung von Inhalten mit einer Auflösung von 4K nachdenken.

Nach den Gerüchten folgen erste Beweise

Eingangs erwähnte ich bereits, dass jetzt erste Beweise ans Licht gekommen sind. Dabei handelt es sich um eine Anmeldung bei der US-Zulassungsbehörde bezüglich Anpassungen der Switch-Hardware. Diese hat Nintendo am 23. August bei der FCC – Federal Communications Commission – durchgeführt.

Das Bild zeigt den ersetzten SoC und RAM auf dem Mainboard der Switch. Sind das erste Beweise für ein neues Modell?
Ihr seht die ersetzen Komponenten auf dem Mainboard

Laut den eingereichten Dokumenten erhält das potenzielle neue Modell ein verändertes Mainboard. Dies soll deswegen nötig sein, weil es einen aktualisierten SoC (System-on-a-Chip) und Arbeitsspeicher erhält. Den Dokumenten sind sogar Bilder zu entnehmen.

Wenn wir den Bericht von Bloomberg mit den geplanten Anpassungen überprüfen wollten, würde ein Switch-Modell mit mehr Leistung und einer besseren Auflösung durchaus Sinn ergeben.

Jedoch wäre jetzt alles Weitere nur Spekulation, sodass wir auf offizielle Informationen seitens Nintendo warten müssen. Auch bezüglich des Unterschieds, den diese Komponenten zum ursprünglichen Switch-Modell ausmachen.

Denkt ihr, die Wahrscheinlichkeit eines neuen Switch-Modells ist nun größer?

Quelle: GoNintendo

Über Marcel Eidinger 706 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*