Ed Boon über Mortal Kombat-Charaktere in Smash Bros.

Ed Boon wünscht sich Mortal Kombat-Charaktere in Super Smash Bros. Ultimate!
Normalerweise geben Entwickler ein positives Feedback, wenn die Frage im Raum steht, ob sie gerne einen ihrer Charaktere im neuesten Smash-Ableger sehen würden. Genau das war auch der Fall beim Mitbegründer der Mortal Kombat-Serie Ed Boon. Diesen fragte man nach der Möglichkeit, das brutale Fighting-Franchise in Smash Ultimate zu repräsentieren.

Boon äußerte, dass er persönlich sehr interessiert an dieser Idee sei und sagte, “es wäre wie ein Gütesiegel”. Er fügte hinzu, dass er sowas gerne sehen würde und dass es echt cool wäre.

Schaut euch doch gerne einmal seine Worte an:

Aus meiner Sicht kann ich persönlich nicht für alle von Warner Bros. oder so sprechen, aber es wäre wie ein Gütesiegel. Als wäre ich ein Teil der Gang. Ich würde gerne so etwas sehen… das wäre wirklich eine coole Sache.

Ed Boon im Gespräch mit Shack News beim D.I.C.E Summit 2020

Falls ihr das Gespräch einmal selbst anschauen wollt, so schaut doch gerne ins folgende Video rein (der relevante Teil startet bei Minute 1:07):

Na wenn der Urvater es schon cool findet…

Stünde solch eine Kooperation auf dem Plan, so wären wohl die beiden Kämpfer Scorpion und Sub-Zero die Favoriten. Lassen wir uns überraschen, welche Kämpfer der Fighters Pass Vol. 2 in der Zukunft enthüllt!

Was haltet ihr von Ed Boons Aussage? Könntet ihr euch mit einem Mortal Kombat-Kämpfer in Smash Ultimate anfreunden? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: Shack News

Über Justin Aengenheyster 291 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*