EA zeigt weiterhin Interesse an der Nintendo Switch

EA hat weiterhin Interesse an Switch gezeigt, fühlt sich der Plattform jedoch weiterhin nicht verpflichtet. COO Blake Jorgensen sagte während einer Finanzergebnis-Telefonkonferenz, das Unternehmen sei „sehr zufrieden“ mit der bisherigen Leistung der Switch. Jorgensen wies jedoch darauf hin, dass Drittentwickler sich gegen Nintendos eigene Spiele behaupten müssen, die “bei weitem” die Verkaufsschlager waren.

Seine vollständigen Worte findet ihr hier:

„Wir sind ständig auf der Suche und diskutieren mit Nintendo, was wir sonst noch auf der Plattform veröffentlichen können. Mit dem Wachstum der Plattform wächst auch unser Interesse daran, Inhalte für diese Plattform auf den Markt zu bringen. Wir sind uns aber auch der Tatsache bewusst, dass es sich bei den meistverkauften Titeln bei weitem nur um Nintendo-Software handelt. Das ist eine großartige Software, die uns jedoch auch dabei hilft, die Realität abzuwägen, wie groß unsere Märkte dort wären. Aber vertrauen Sie darauf, dass wir uns das ansehen. Sie werden in Zukunft mehr darüber erfahren, was wir auf die Plattform bringen wollen. “

EA gab erst im August letzten Jahres bekannt, dass es Spiele in ihrem Portfolio gibt, die möglicherweise auf der Switch veröffentlicht werden sollen. In Anbetracht dessen, dass man davon bisher nichts gesehen hat, klingt die Aussage nicht vertrauenswürdig. Generell scheint es so, als wenn EA nur schaut, wie sie möglichst kostengünstig ihre Titel auf die Switch bringen kann. Das heißt auch, mit möglichst wenig Aufwand den größmöglichen Gewinn einzustreichen.

Was haltet ihr von dieser Aussage des COOs? Glaubt ihr daran, dass sich EA wirklich Mühe geben möchte, die Nintendo Switch durch weitere Titel zu unterstützen?

Quelle: Nintendo Everything

Über Marcel Eidinger 1390 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*