E3 2020 – Publisher teilen Pläne nach abgesagter Messe mit

Update 12. März 2020 10:55 Uhr: Die ESA hat eine Stellungnahme zur Absage der E3 2020 veröffentlicht. In dieser bedauert das Unternehmen, diesen Schritt durchführen zu müssen. Es sei jedoch die richtige Entscheidung zu diesem Zeitpunkt mit den vorhandenen Informationen, um die Gesundheit und Sicherheit aller in der Videospielbranche nicht zu gefährden.

Zudem prüfe die Organisation mit ihren Mitgliedern Möglichkeiten, um ein Online-Erlebnis im Juni zu koordinieren und bedankt sich bei allen, die ihre Ansichten zur alternativen Gestaltung der Messe mitgeteilt haben.


Ursprünglicher Artikel vom 12. März 2020:

Nachdem gestern die E3 2020 aufgrund des Coronavirus’ abgesagt wurde, machen sich die Publisher Gedanken, wie sie ihre ursprünglich für die Messe geplanten Auftritte anders gestalten können.

Nintendo veröffentlicht Erklärung zur Absage der E3 2020

Nintendo gab in einer Erklärung bekannt, dass sie die Entscheidung der ESA – Entertainment Software Association – unterstützen, die E3 2020 abzusagen. Diese trage dazu bei, die Gesundheit aller in der Videospielbranche zu schützen, darunter zählen die Fans, Mitarbeiter, Aussteller und E3-Partner. Außerdem gaben sie zu bedenken, dass Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs große Events der Branche auf absehbare Zeit nicht haltbar seien. Nintendo erwäge deswegen verschiedene Möglichkeiten, um mit den Fans in Kontakt zu treten und diese über dessen Aktivitäten und Produkte auf dem Laufenden zu halten.

Nachfolgend findet ihr die vollständige Erklärung seitens Nintendo:

Nintendo unterstützt die Entscheidung der ESA, die diesjährige E3 abzusagen, um die Gesundheit und Sicherheit aller in unserer Branche zu schützen – unserer Fans, unserer Mitarbeiter, unserer Aussteller und unserer langjährigen E3-Partner. Wir möchten allen, die in dieser herausfordernden Zeit vom COVID-19-Ausbruch betroffen sind, unsere Besorgnis und Unterstützung aussprechen.

Wir werden weiterhin flexibel sein und unsere Bemühungen auf andere Wege lenken, um unsere Fans über unsere Aktivitäten und Produkte auf dem Laufenden zu halten. Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs können große Branchenereignisse auf absehbare Zeit unhaltbar sein. Wir erwägen jedoch verschiedene Möglichkeiten, um mit unseren Fans in Kontakt zu treten, und werden im Laufe des Jahres mehr zu teilen haben.

Dies sind die Pläne einiger weiterer Publisher

Polygon ging an einige Publisher heran, um zu erfahren, ob und wenn ja, welche Pläne ab sofort verfolgt werden. Hier findet ihr Aussagen von Electronic Arts, Devolver Digital, Ubisoft und Limited Run Games:

Electronic Arts – EA überprüft Änderungen für EA Play 2020: “Wir haben den COVID-19-Entwicklungen auf der ganzen Welt sehr genau verfolgt. Es ist klar, dass sich die Situation von Tag zu Tag weiterentwickelt, und wir haben geprüft, wie sich unsere Pläne für EA PLAY 2020 ändern. Wir werden bald mehr darüber berichten.”

Devolver Digital: “Die Woche der E3 war schon immer ein großer Teil dessen, was wir tun. Wir sind wirklich verblüfft über die Absage der Veranstaltung. Es gibt viel zu klären, aber im Moment planen wir eine Livestream-Devolver-Direct / Pressekonferenz und möglicherweise mehr.”

Ubisoft – Das Unternehmen untersucht „andere Optionen für ein digitales Erlebnis“.

Limited Run Games lassen sich nicht beirren und erneuerten ihre Bestätigung, dass ihre ursprünglichen Pläne weiterhin Bestand haben. So wird der Distributor seine Pressekonferenz im Livestream am 8. Juni um 20 Uhr MESZ ausstrahlen.

Das Bild zeigt den Termin der Pressekonferenz von Limited Run Games zur E3 2020.
Limited Run Games bleibt beim ursprünglichen Plan

Hofft ihr, dass die Publisher geschlossen auf Livestreams setzen und weiterhin den E3-Termin “wahrnehmen”?

Quelle: NintendoEverything, GoNintendo (1), (2)

Über Marcel Eidinger 1232 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*