Dragon Quest – Verschiedene Ankündigungen zum 35. Jubiläum der Reihe geplant

Während Nintendo in diesem Jahr das 35-jährige Jubiläum von Super Mario Bros. feiert, stehen auch im nächsten Jahr wieder große Jahrestage an. Seitens Nintendo können wir mit einer großen Sause zur The Legend of Zelda-Reihe rechnen, welche ebenfalls stolze 35 Jahre exizistiert. Auch außerhalb der Nintendo-Franchises feiert eine ikonische Marke das 35. Jubiläum: Dragon Quest. Der erste Eintrag der Rollenspielreihe erschien im Mai 1986 in Japan für den Famicom – hierzulande NES genannt. Der Titel wurde von Chunsoft entwickelt und von Enix veröffentlicht.

Der Schöpfer hinter der weltweit beliebten Spielereihe ist Yuji Horii. Dieser lies verlauten, dass wir im nächsten Jahr mit vielen verschiedenen Ankündigungen rechnen können. Während des Dragon Quest X Fall Festivals 2020 am 30. Oktober teilte er mit:

Vielen Dank für den heutigen Tag. Nächstes Jahr feiert Dragon Quest sein 35-jähriges Bestehen. Ich glaube, wir werden diesbezüglich verschiedenste Ankündigungen machen können. Und in Astoltia [der Welt von Dragon Quest X] gibt es immer noch viel Neues, worauf wir uns freuen können. Bitte unterstützt Dragon Quest auch in Zukunft. Vielen Dank!

Yuji Horii, Schöpfer der Rollenspielreihe
Das Bild zeigt Yuki Horii, Schöpfer der "Dragon Quest"-Reihe.
Dies ist der Schöpfer der ikonischen Rollenspielreihe / © PlayFrance

Diese Dragon Quest-Ankündigungen sind unter anderem möglich

Es gibt einige sich in der Entwicklung befindlichen Titel, zu denen wir Ankündigungen erhalten könnten:

  • Infinity Strash – Dragon Quest: The Adventure of Dai:Im Mai 2020 kündigte Square Enix Infinity Strash – Dragon Quest: The Adventure of Dai an, ein Action-Rollenspiel, das auf der Manga- und Anime-Serie Infinity Strash – Dragon Quest: The Adventure of Dai basiert. Andere Plattformen als „Konsolen“ wurden nicht angekündigt, der Titel soll jedoch 2021 in Japan erscheinen.
  • Dragon Quest Monsters: Ein neues Monsters-Spiel für Konsolen mit jüngeren Versionen von Erik und Mia aus Streiter des Schicksals wurde erstmals im November 2018 angekündigt. Im Januar 2020 gab der Produzent der Monsters-Reihe – Taichi Inuzuka – an, dass die Entwicklung des Spiels nur sehr schleppend verläuft.
  • Dragon Quest XII: Die Vorbereitungen zum neuen Ableger der Hauptreihe bestätige Square Enix erstmals im Juni 2019. Im Januar 2020 erklärte Yuji Horii erneut, dass die Fortsetzung „noch ein wenig vor uns liegt“. Das könnte eine Veröffentlichung für 2021 ausschließen, aber keine Ankündigung im nächsten Jahr.
  • Neuer HD-Titel: Ebenfalls im Juni 2019 veröffentlichte Square Enix Stellenangebote für die Arbeit an einem „neuen HD-Titel“ in der Spielereihe mit dem Ziel, „Fans weltweit eine neue Erfahrung zu bieten“. Angesichts des Zeitpunkts der Stellenausschreibung und der Tatsache, dass es sich um das Entwicklungsteam hinter Hauptteil XI: Streiter des Schicksals handelt, ist es möglich, dass es sich bei diesem Projekt um den neuen Hauptableger handelt.
  • Remake von Dragon Quest IX: Hüter des Himmels: Der Titel wurde während des Live-Streams zum zehnjährigen Jubiläum im Juli 2019 ausführlich thematisiert.

Auf welche Enthüllungen hofft ihr am meisten? Würdet ihr euch auch über eine Ankündigung abseits der Videospiele freuen?

Quelle: Gematsu
Titelbild: © Wallpaper Flare

Über Marcel Eidinger 1380 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*