Doom Eternal erscheint nur digital für die Switch

In den letzten Stunden gab es einige Aufregung um den Status von Doom Eternal. GameStop hatte Kunden kontaktiert und ihnen mitgeteilt, dass der Titel nicht mehr für die Switch erscheint.

Erst im September hatte Bethesda mitgeteilt, dass der Titel für die Switch kurz vor der Fertigstellung ist. Nun hat der Entwickler erneut bestätigt, dass die Switch-Version noch auf Kurs ist.

Jedoch erhält diese keine physische Version mehr. Jetzt wissen wir, dass die Nachrichten einfach auf die physische Version zutrafen, da GameStop nur diese angeboten hat.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Doom Eternal".
Das Dämonenschlachten kommt weiterhin auf die Switch

Bethesda erklärt den Status von Doom Eternal

Bethesda gab eine Erklärung dazu ab, wie es zu den Stornierungen der physischen Version bei GameStop kam. Diese könnt ihr euch nachfolgend durchlesen:

Während Doom Eternal zu 100 % auf dem Weg zu einer bevorstehenden Veröffentlichung ausschließlich als digitale Version auf der Nintendo Switch ist, führte das Fehlen einer physischen Veröffentlichung im Einzelhandel zu stornierten Vorbestellungen. Betroffene Kunden erhalten eine vollständige Rückerstattung und sollten sich für weitere Informationen an ihren bevorzugten Händler wenden.

Erklärung von Bethesda

Habt ihr euch bereits auf eine physische Version des Shooters gefreut? Schlagt ihr nun bei der digitalen Switch-Version zu, sobald sie erscheint?

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Bethesda

Über Marcel Eidinger 866 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*