Digimon Survive zeigt sich in vielen Screenshots, neue Charaktere angekündigt

Um das 20. Jubiläum des Digimon-Animes gebührend zu feiern, veröffentlicht Bandai Namco mit Digimon Survive ein brandneues Videospiel-Abenteuer. Nachdem der Titel für das vergangene Jahr angekündigt war, erscheint es also in diesem Jahr.

Die Charaktere stammen aus der Feder von Uichi Ukumo und die Musik wird von Tomoki Miyoshi – dem gefeierten Komponisten von I Am Setsuna – komponiert.

Bandai Namco teilte heute neue Informationen und Screenshots zu Digimon Survive.

In Digimon Survive verirrt sich eine neue Gruppe von Teenagern unter der Leitung von Takuma Momozuka während eines Schul-Campingaisflugs und findet sich in einer seltsamen neuen Welt voller Monster und Gefahren wieder.

Bandai Namco

Neue Charaktere in Digimon Survive

Zunächst enthüllt Bandai Namco zwei neue Charaktere. Um genau zu sein einen Charakter und ein Digimon.

Saki Kimijima ist ein Mädchen der Mittelschule im ersten Jahr, das am außerschulischen Camp teilnimmt. Sie hat eine freizügige und ehrliche Persönlichkeit, indem sie klar sagt, was ihr in den Sinn kommt. Sie betont ihre Gefühle für das Gute oder Schlechte. Ihre Persönlichkeit bleibt selbst dann unverändert, wenn sie in eine andere Welt wandert. Wenn sie Dinge frei nach Schnauze sagt, kann es zu Reibereien mit anderen führen. Saki kann den Tod nicht als Realität akzeptieren und glaubt daran, dass alles gut werden wird.

Das Bild zeigt das bescheidene Mädchen Saki Kimijima.

Floramon ist eine Freundin von Saki und ihre erfrischende Persönlichkeit passt hervorragend zum Mittelschüler. Sie ist ein ungewöhnliches Digimon, welches als Pflanzentyp klassifiziert ist, sich jedoch wie ein Reptil entwickelt hat.

Drama-Abschnitte erzählen die Geschichte

Die sogenannten Drama-Abschnitte schreiten als Textabenteuer fort und erzählen die Geschichte des Spiels. Dabei können zwei unterschiedliche Situationen auftreten:

In Suchaktionen bemüht ihr euch darum, lebend aus einer Krisensituation herauszukommen. Während eines limitierten Zeitraumes könnt ihr in freien Aktionen eure Wege wählen und entscheiden, mit wem ihr sprecht.

Die freien Aktionen dienen der individuellen Erkundung. Eure Gruppe wird sich für diese Zeit in verschiedene Bereiche aufteilen. Sprecht ihr in den einzelnen Bereichen mit euren Freunden, erhaltet ihr neue Informationen und erfahrt von deren Problemen. Diese Aspekte stärken eure Bindung zu den einzelnen Charakteren. Während der Freiphase können ebenso Orte besucht werden, an denen ihr eure Digimon trainieren und Gegenstände sammeln könnt.

Die Kämpfe werden im klassischen 2D-Strategie-RPG-Stil gefochten. Seht euch diese Screenshots dazu an.

Generell erwarten euch bei Digimon Survive

  • umwerfende Grafik im Anime-Stil
  • eine düstere Erzählung über Überleben und Freundschaft
  • eine Story, die sich basierend auf den Entscheidungen und Aktionen des Spielers entwickelt
  • taktische RPG-Kämpfe mit über 100 Digimons

Nachfolgend könnt ihr euch noch einige Screenshots ansehen.

Schaut euch auch gerne den offiziellen Ankündigungs-Trailer an.

Freut ihr euch auf den Titel? Was sagt ihr zu den neuen Informationen?

Quelle: Gematsu, Bandai Namco

Über Marcel Eidinger 602 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*