Diese Tierchen sind nur noch im Juni in Animal Crossing fangbar

Es steht wieder ein Jahreszeitenwechsel an und dadurch gibt es wieder einige Tierchen, die nur noch im Juni in Animal Crossing: New Horizons fangbar sind. Wir zeigen euch welche es sind und wie ihr sie fangen könnt.

Welche Tierchen können nur noch im Juni gefangen werden?

Wir geben euch an, welches Tierchen bald verschwindet und je nach Tierart, wo und wann ihr sie finden könnt sowie welche Größe, Schwierigkeit oder Bedingung sie haben.

Nur die Fische haben dabei verschiedene Größen. Damit ihr euch unter den Größen etwas vorstellen könnt, habt ihr hier ein Schema:

Das Bild zeigt die verschiedenen Fischgrößen in "Animal Crossing: New Horizons".

Diese Tierchen sind nur noch im Juni in Animal Crossing fangbar:

Nordhalbkugel

FischFundortFangzeitGrößeSchwierigkeitBedingung
MasulachsFluss16 – 9 Uhrmittelmittelkeine
SaiblingFluss16 – 9 Uhrmittelschwierigfangbar ab 20

Tipp: Den Masulachs und den Saibling findet ihr bevorzugt auf höheren Ebenen.
Einige Fische könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Fischen gefangen habt. Solltet ihr Schwierigkeiten haben, bestimmte Fische zu fangen, stellt genügend Köder her und gebt nicht auf! Auch eine Reise auf eine Meilen-Insel kann Chancen steigern.

InsektFundortFangzeitBedingung
Kohlweißlingumher fliegend4 – 19 Uhrtrockenes Wetter
Zitronenfalterumher fliegend4 – 19 Uhrtrockenes Wetter
Ritterfalterin der Nähe von Blumen4 – 19 Uhrtrockenes Wetterfangbar ab 20
Leuchtkäferin der Nähe von Gewässern19 – 4 Uhrtrockenes Wetter
Marienkäferauf Blumen8 – 17 Uhrtrockenes Wetter
Geigenkäferauf einem Baumstumpfden ganzen Tagtrockenes Wetter
Kugelasseleinen Stein schlagen23 – 16 Uhrjedes Wetter
Hundertfüßlereinen Stein schlagen16 – 23 Uhrjedes Wetter

Tipp:  Den Ritterfalter findet ihr bevorzugt in der Nähe von violetten/blauen/schwarzen Blumen und der Leuchtkäfer ist ausschließlich im Juni fangbar!
Einige Insekten könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Insekten gefangen habt. Leider gibt es aktuell noch keinen Trick, wie man Insekten spawnen kann. Rüstet euren Kescher aus und lauft langsam über eure Insel, denn einige der Insekten sind besonders schreckhaft! Solltet ihr auf eurer Insel Probleme haben, dann versucht euer Glück entweder bei Freunden oder pflanzt vorübergehend ein paar mehr Bäume und Palmen.

MeerestierFangzeitGrößeBedingungGeschwindigkeit
Perlboot16 – 9 Uhrmittelfangbar ab 20mittel
Leuchtkalmar21 – 4 Uhrwinzigkeinelangsam
Hummerden ganzen Taggroßfangbar ab 40schnell

Tipp:  Einige Meerestierchen könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Meerestieren gefangen habt.

Südhalbkugel

FischFundortFangzeitGrößeSchwierigkeitBedingung
HechtFlussden ganzen Tagsehr großmittelfangbar ab 20

Tipp: Einige Fische könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Fischen gefangen habt. Solltet ihr Schwierigkeiten haben, bestimmte Fische zu fangen, stellt genügend Köder her und gebt nicht auf! Auch eine Reise auf eine Meilen-Insel kann Chancen steigern.

MeerestierFangzeitGrößeBedingungGeschwindigkeit
Miesmuschelden ganzen Tagkleinkeinelangsam
Turbanschneckeden ganzen Tagkleinkeinelangsam
Languste21 – 4 Uhrgroßfangbar ab 40schnell

Tipp:  Einige Meerestierchen könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Meerestieren gefangen habt.

Das Bild zeigt den Ritterfalter, der nur noch im Juni in "Animal Crossing: New Horizons" fangbar ist, bevor er wieder für einige Zeit verschwindet.
Den Ritterfalter könnt ihr nur noch im Juni in Animal Crossing fangen, bevor er für acht Monate verschwindet

Diese Tierchen kommen ab Juli neu dazu

Nordhalbkugel

FischFundortFangzeitGrößeSchwierigkeitBedingung
AyuFlussden ganzen Tatmittelschwierigkeine
NapoleonfischMeer4 – 21 Uhrreisigschwierigfangbar ab 50
IgelfischMeerden ganzen Tagmitteleinfachkeine
Marlinam Stegden ganzen Tagriesigsehr schwierigfangbar ab 50
MondfischMeer4 – 21 Uhrmit Finneschwierigfangbar ab 20

Tipp: Einige Fische könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Fischen gefangen habt. Solltet ihr Schwierigkeiten haben, bestimmte Fische zu fangen, stellt genügend Köder her und gebt nicht auf! Auch eine Reise auf eine Meilen-Insel kann Chancen steigern.

Insekten
InsektFundortFangzeitBedingung
Grashüpferauf dem Boden hüpfend8 – 17 Uhrtrockenes Wetter
Braunzikadean Bäumen8 – 17 Uhrjedes Wetter
Hyaless-Zikadean Bäumen8 – 17 Uhrjedes Wetter
Riesenzikadean Bäumen8 – 17 Uhrjedes Wetterfangbar ab 20
Abendzikadean Bäumen4 – 8 Uhr
16 – 19 Uhr
jedes Wetter
Zikadenlarvenhautan Bäumenden ganzen Tagjedes Wetterfangbar ab 50
Blaurüsselkäferan Palmenden ganzen Tagjedes Wetter
Gold-Mistkäferauf dem Bodenden ganzen Tagjedes Wetter
Goldskarabäusan Bäumen23 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 50
Sägezahn-Hirschkäferan Bäumenden ganzen Tagjedes Wetter
Hirschkäferan Bäumenden ganzen Tagjedes Wetter
Riesen-Hirschkäferan Bäumen23 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 50
Cyclommatusan Palmen17 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 100
Allotopus rosenbergian Palmen17 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 100
Giraffenhirschkäferan Palmen17 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 100
Nashornkäferan Bäumen17 – 8 Uhrjedes Wetter
Atlaskäferan Palmen17 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 100
Elefantenkäferan Palmen17 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 100
Herkuleskäferan Palmen17 – 8 Uhrjedes Wetterfangbar ab 100
Stabschreckean Bäumen4 – 8 Uhr
17 – 19 Uhr
jedes Wetterfangbar ab 20
Blattschreckeunter Bäumen
als Blatt getarnt
den ganzen Tagjedes Wetterfangbar ab 20

Tipp:  Der Gold-Mistkäfer sieht eher Lila und der Goldskarabäus eher Silber aus. Die Stabschrecke ist am Anfang unsichtbar und wird erst sichtbar, wenn man sich langsam dem Baum nähert.
Einige Insekten könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Insekten gefangen habt. Leider gibt es aktuell noch keinen Trick, wie man Insekten spawnen kann. Rüstet euren Kescher aus und lauft langsam über eure Insel, denn einige der Insekten sind besonders schreckhaft!

Meerestierchen
MeerestierFangzeitGrößeBedingungGeschwindigkeit
Ohrenqualleden ganzen Tagkleinkeinesehr langsam
Riesenassel9 – 16 Uhr
21 – 4 Uhr
mittelfangbar ab 80sehr schnell
Pfeilschwanzkrebs21 – 4 Uhrmittelfangbar ab 20mittel

Tipp:  Einige Meerestierchen könnt ihr erst fangen, wenn ihr vorher eine bestimmte Anzahl an Meerestieren gefangen habt. Sehr schnelle Meerestierchen sind sogar schneller, als ihr Schwimmen könnt! Am besten fängt man sie, indem man sie in die Enge treibt oder sie bei einem Richtungswechsel abfängt.

Südhalbkugel

Hier kommen leider gar keine neuen Tierchen dazu.

Konntet ihr schon alle Tierchen fangen, dir nur noch im Juni in “Animal Crossing: New Horizons” fangbar sind? Hinterlasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren!

Quelle: Horizonpedia

Über Bonnie Scott 198 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*