DeathStick – frühe Ankündigung eines neuen Metroidvanias

TeamNora Games und der Publisher HypeTrain Digital haben gestern das Spiel DeathStick für die Nintendo Switch angekündigt.

Es handelt sich hierbei, wie so oft, um ein 2D Metroidvania in Pixel-Art-Grafik. Diese ist tatsächlich ganz hübsch, soweit der kurze Trailer irgendeine Aussagekraft hat. Des Weiteren bezeichnen die Entwickler ihr Spiel als “Slasher-Platformer”, weil man sich mit tollen Combos durch die Gegner schnetzeln kann. Ich halte mich mit Aussagen darüber noch etwas zurück.

Was allerdings interessant wirkt, ist der Dimensionswechsel. Nutzt ihr diese Fähigkeit, dreht ihr die Welt quasi um 180°, um so neue Wege für euch zu finden.

Hier ist der Teaser zum Spiel:

Nichts an dem Thumbnail erinnert mich an ein Metroidvania

Nun, bis es soweit ist, könnt ihr noch eine Menge guter Spiele zocken. Der Titel ist für das 3. Quartal 2022 angekündigt worden. Ein gutes Spiel des gleichen Genres wäre z.B. Ori and the Will of the Wisps. Lest dazu unseren Test.

Was sagt ihr zum ersten Eindruck von “DeathStick”? Taugt dat wat?

Quelle: NintendoLife

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*