Deadly Premonition 2 – neuer Trailer

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise

Deadly Premonition 2 : A Blessing in Disguise erscheint am 10. Juli 2020, darüber berichteten wir bereits. Der Publisher Rising Star Games und der Entwickler Toybox Games haben nun einen neuen Trailer zu dem kommenden Horror-Thriller veröffentlicht. Hier stellen sie den Schauplatz des Spiels, die Stadt Le Carré vor.

Das Bild zeigt den Protagonisten aus dem Spiel "Deadly Premonition 2"
Denken!



Hier ist eine Übersicht zu besagter Stadt in dem Trailer:

Suchst du etwas Neues? Suchst du ein Zuhause in der Ferne? Dann komm nach Le Carré, einer gemütlichen ländlichen Stadt im großartigen Bundesstaat Louisiana. Erlebe die wunderschöne Natur und die vielfältigen Aktivitäten, die dieser historische Teil des tiefen Südens zu bieten hat. Mach einen Spaziergang den Fluss entlang. Forder dich zu einem aufregenden Bayou-Abenteuer heraus. Oder lade deine Freunde zu einem Bowling-Freundschaftsspiel in der Alexus Bar ‘n’ Lane ein. Gönn dir unbedingt eine köstliche kreolische Küche. Und wenn du müde bist, gibt es in der Casa Pineapple immer ein Zimmer auf deinem Namen.

In Le Carré sind alle willkommen. Und alle sind so glücklich wie ein totes Schwein im Sonnenschein! Entdecke die einzigartige Geschichte und Schönheit, die dieser erstaunlichen Stadt inne wohnt. Eine Stadt wie nirgends anders. Du wirst dich in Le Carré wie zu Hause fühlen. Und mit etwas südlichem Glück kannst du sogar etwas Außergewöhnliches erleben. Tatsächlich könnte es so viel Spaß machen, dass du es hören kannst, wenn du gehst.

Nicht wahr, Zach?

Deutsche Übersetzung des Trailers

Und hier ist natürlich noch der Trailer:

Was denkt ihr über den Trailer? Freut ihr euch schon auf das Spiel oder zieht “Deadly Premonition 2” spurlos an euch vorüber? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Quelle: Nintendo Everything

Über Jennifer Schemberg 48 Artikel
Geboren 1988 und als echtes Kind der 90er aufgewachsen, gab es bei mir daheim den Gameboy, das SNES und so ziemlich jede darauf folgende Konsole, welche von meinem Papa und mir gemeinschaftlich bespielt worden sind. Allem voran natürlich Zelda und Super Mario. Auch heute bin ich noch passionierte Gamerin mit Schwerpunkt auf kreative Spiele, in denen ich mich komplett austoben kann, wie zum Beispiel Dragon Quest Builders und Art Academy sowie JRPGs und eigentlich jede Art von Simulator.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*