Dead by Daylight: Zweiter Battle-Pass "Reckoning" erscheint Dienstag

Update: Der Battle-Pass „Reckoning“ erscheint voraussichtlich Ende Januar


Dead by Daylight zog mit anderen Spielen gleich und führte deshalb das Archiv ein. Dieses neue Feature brachte uns verschiedene Aufgaben, für die wir bei Erfolg neue Stories und Blutpunkte erhielten. Neben dieser Funktion gab es den „Spalt“, von seinem Konzept her ein Battle-Pass. Während ein paar der kosmetischen Belohnungen umsonst waren, gab es manche exklusiv für Besitzer des Premium-Passes, welcher etwa 10 Euro kostete.
Unumstritten war das Konzept nicht: So gab es zunächst einige Verspätungen, später nahezu unmögliche Herausforderungen und viele Spieler erreichten das höchste Level nicht.

Der erste Battle-Pass in Dead by Daylight

Da sich der derzeitige Spalt am Dienstag schließt, ist der nachfolgende nicht weit entfernt. Ganz im Gegenteil, denn er erscheint ebenfalls am Dienstag, um 17 Uhr deutscher Zeit. Einige Informationen dazu sind bereits bekannt. So wissen wir, dass die vier Geschichten sich Jane Romero, David King, dem Doktor und dem Gespenst widmen. Auch die Challenges sind bereits ausgelesen worden. Der Youtuber „TheKing“ hat dazu ein entsprechendes Video veröffentlicht.

In diesem beschreibt er alle Aufgaben für den neuen Pass. Auch wissen wir, dass er den Namen „Reckoning“ trägt. Überwiegend scheint es, als hätte Entwickler Behaviour Interactive aus den Fehlern gelernt. Die neuen Challenges sind deutlich kürzer und einfacher. Nur einige Aufgaben beziehen sich auf die beteiligten Charaktere und die Verwendung ihrer Talente.

Unter anderem über Jane Romero wissen wir bald mehr

Wie zufrieden wart ihr mit dem ersten Battle-Pass in Dead by Daylight? Werdet ihr euch auch den zweiten besorgen und alle Aufgaben meistern?

Quelle: TheKing auf Youtube

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Niklas Dehning 249 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

1 Kommentar

  1. Also ich habe alle 4 Stufen vollständig geschafft. Klar war es manchmal eine Herausforderung, das soll es ja auch sein. Aber trotzdem nicht so schwer wie hier dargestellt. Die Leute sollen aufhören zu heulen und es lassen wenn ihnen das Können dafür fehlt. So einfach.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*