Dead by Daylight: Chapter 15 und viele Änderungen

Dead by Daylight lässt meist nicht lang auf sich warten, wenn es um ein neues Kapitel geht. Dies beinhaltet für gewöhnlich einen neuen Killer und eine Map. Ob es dieses Mal auch einen neuen Überlebenden gibt, ist bislang noch nicht bekannt.

In jedem Fall aber hat uns Behaviour Interactive schon einen ersten Teaser spendiert, den wir uns anschauen können. Viele Spekulationen sind daraufhin entbrannt. Unter anderem wurde Pinhead als möglicher Charakter genannt. Da die Entwickler kurz vor der anstehenden Veröffentlichung über die Hitboxen sprachen, könnte der neue Killer mit Wurfattacken oder ähnlichen Stärken aufwarten.

Die Ankündigung zum neuen Killer von Dead by Daylight

Der zweite Teil der Ankündigungen geht aus einem Developer-Update hervor, dass die Entwickler jeden Monat herausgeben. Die genauen Anmerkungen und Änderungen könnt ihr hier nachlesen.

Als praktische Zusammenfassung habt ihr hier die wichtigsten Ankündigungen:

  • Die Werkzeugkisten werden zukünftig deutlich weniger Einheiten haben, dafür aber etwas schneller reparieren
  • Die “Plage” wird zukünftig mit einem bereits verwendeten Brunnen starten und kann daher ihre Power frei nutzen
  • Der “Doktor” gibt uns eine größere Menge an Verrücktheit mit, wenn eine seine Attacken erfolgreich ist
  • Sabotierte Haken erscheinen schneller zurück und Fallen sind nicht mehr zerstörbar
  • Das Matchmaking ändert sich nach den bereits angekündigten neuen Regeln
Das Bild zeigt die Plage in Dead by Daylight

Wie findet ihr die anstehenden Änderungen für Dead by Daylight? Und welche Theorien habt ihr für den neuen Killer?

Quelle: Dead by Daylight (Forum)

Über Niklas Dehning 305 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*