Das war die Nintendo Indie World vom 15. Dezember!

Soeben lief die letzte Nintendo Indie World-Präsentation für dieses Jahr. Nach einer kurzfristigen Ankündigung gestern Abend war es um 18 Uhr endlich soweit.

Die Indie World lieferte uns dieses Mal eine Handvoll neuer Indie-Perlen. Hier habt ihr erst einmal eine Übersicht.

Das wurde in der Indie World angekündigt

Zuerst einmal wurden Spelunky 1 + 2 angekündigt. Die knuffigen Action-Roguelike-Platformer erscheinen beide im Sommer 2021 und verfügen sowohl über Singleplayer-, als auch Multiplayer-Modi.

Fisti-Fluffs ist ein Action-Brawler, bei dem ihr mit Katzen gegeneinander in einer isometrischen Ansicht kämpft. Der Titel erscheint Anfang 2021. Schlagt euch mit euren Tatzen oder diversen Haushaltsgegenständen, verkleidet eure Katze nach eurem Geschmack und prügelt euch lokal oder online mit anderen Fellnasen.

Als nächstes wurde Very Very Valet angekündigt. Das ist ein Party-Spiel für bis zu vier Spieler. Das Spiel erscheint Anfang 2021 zeitlich exklusiv für die Switch. Eure Aufgabe ist es, Autos abzuholen und am schnellsten in der markierten Parkzone zu platzieren. Chaos ist vorprogrammiert.

Leap Studios präsentierte das peruanische Actionspiel Tunche. Die Story basiert auf traditionellen Geschichten des Amazonas, die sich unter anderem um die Titel gebende Bestie Tunche drehen. Es wird ein actionreiches, handgezeichnetes Hack& Slash Spiel mit einem besonderen Gast. Hat Kid aus A Hat in Time ist ebenfalls als spielbarer Charakter dabei. Passenderweise gibt es auch noch einen lokalen Multiplayer. Das Spiel erscheint zuerst für die Nintendo Switch, genauer gesagt im März 2021.

Yacht Club Games veröffentlichte einen neuen Trailer zu Cyber Shadow. Ein klassischer 8-Bit-Platformer, über den wir hier bereits berichtet haben. Wer andere Spiele des Publishers kennt, weiß, dass ihn hier kein Spaziergang erwarten wird. Zum Glück müsst ihr nicht mehr lange warten, um frustriert den Controller in die Ecke zu werfen. Es gibt endlich ein Veröffentlichungsdatum. Der Titel erscheint am 26. Januar 2021 im Nintendo eShop.

Wer beim Zocken lieber Tee trinkt und in eine Handvoll Chips statt den Controller beißt, der kann bei Calico entspannen. Eure Aufgabe in Calico ist es, euer eigenes Katzen-Café zum Laufen zu bringen. Dafür müsst ihr die kleinen Streuner natürlich erst einmal fangen, euer Café gemütlich einrichten und dann Gäste anlocken. Zum Glück müsst ihr auch nicht lange warten, denn der Titel erscheint im Laufe des Tages.

Das Entwicklerstudio hinter dem preisgekrönten Monument Valley, ustwo games, bringt euch nun Alba: Tierisch Wildes Abenteuer. Helft Alba dabei, ihre Insel und die darauf lebenden Tiere zu retten, indem ihr Strände säubert, Petitionen ins Rollen bringt und andere wichtige Dinge erledigt. Das Spiel erscheint im Frühjahr 2021.

Gnosia ist ein Text-Abenteuer im Weltall, bei dem ihr durch Gespräche herausfinden müsst, als wen sich die böse Kreatur getarnt hat. Eine Runde dauert 5-15 Minuten und ihr könnt die Schwierigkeit erhöhen, indem ihr mehrere Gnosia einbaut und bis zu 14 NPCs gleichzeitig befragen müsst. So wird jede Runde einzigartig. Der Titel erscheint Anfang 2021.

Happy Game sieht einfach abgefahren aus. Ihr Spielt einen Jungen, den ihr durch grässliche Albträume schicken und dort Rätsel lösen müsst. Manche sind vielleicht so kunterbunt wie dieser Screenshot – andere sind brutal und blutrünstig. Psychedelischer Horror in Reinform. Untermalt wird das ganze noch von gruseliger Musik der Band DVA. Der Titel erscheint im Frühjahr 2021.

Super Meat Boy Forever erscheint am 23. Dezember zeitlich exklusiv für die Nintendo Switch. Auf euch warten TAUSENDE Level und verrückte Bosskämpfe in diesem bockschweren Platformer-Meisterwerk.

Grindstone ist ein Action-Puzzle-Spiel, bei dem ihr mit möglichst großen Combos Gegner in über 200 Levels plätten müsst. Dadurch erhaltet ihr die wertvollen Grindstones, durch die ihr euch bessere Ausrüstung zulegen könnt, um die knackigen Bosse zu zerlegen. Das Spiel erscheint im Laufe des Tages zeitlich exklusiv für die Switch.

Kurz und knapp

Es folgte der übliche Zusammenschnitt diverser Kurzankündigungen:

When the Past was Around erscheint im Laufe des Tages.

Kosmokrats ist ein Weltraum Puzzle Spiel und erscheint im März 2021.

Hoa ist ein bildhübscher, hangezeichneter Platformer und erscheint im April 2021.

Hazel Sky scheint eine Art Abenteuer- oder Survival-Game zu sein. Der Titel erscheint im März 2021.

Trash Sailors sieht ziemlich spaßig aus. Scheinbar müsst ihr aus Müll ein Floß zusammenbauen und euch dabei gegen wilde Kreaturen kämpfen. Die meisten Games von tinyBuild machen eine Menge Spaß. Der Titel erscheint im Frühjahr 2021.

Finding Paradise kann ich noch nicht einmal einem Genre zuordnen. Die zehnsekündige Sequenz verrät gar nichts, außer 16-Bit-Grafik. Das Spiel erscheint im Frühjahr 2021.

Das beste kommt zum Schluss

Zu guter Letzt wurde während der Indie World noch Among Us für die Nintendo Switch angekündigt. Hierzu haben wir auch eine separate Kurznews. Überraschenderweise erscheint das Spiel bereits heute im Laufe des Tages und kostet nur 4,29 €.

Falls ihr die Indie World-Präsentation verpasst habt oder sie euch noch einmal in Ruhe anschauen wollt, könnt ihr das hier tun:

Welcher der hier präsentierten Titel interessiert euch am meisten?

Über Roger Hogh 653 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*