Crysis Remastered erscheint planmäßig auf der Switch

Crysis Remastered wird doch nicht verschoben. Jedenfalls nicht für Nintendos Hybrid-Konsole.

Der Entwickler Crytek verkündete gestern auf Twitter die frohe Kunde, dass Crysis Remastered wie erwartet am 23. Juli auf der Nintendo Switch erscheinen wird.

Liest man sich die Kommentare darunter durch, sind sich alle relativ einig – Die Switch-Version muss als einzige nicht weiter überarbeitet werden. Andere Konsolenfans regten sich direkt nach dem geleakten Trailer über die miese Grafikqualität auf, welche so gar nicht zu Crysis passt. Das war der Hauptgrund, weshalb das Spiel noch einmal verschoben werden musste. Doch die Switch-Version wird nicht viel mehr hergeben, als sie gezeigt haben. Der Vorverkauf hatte ebenfalls bereits begonnen und es gibt buchstäblich keinen Grund, das fertige Spiel nicht bereits zu veröffentlichen.

Manchmal hat man auch mal Glück als Switch-Besitzer.

Habt ihr euch das Spiel schon vorbestellt?

Quelle: Twitter
Bild: © Crytek

Über Roger Hogh 706 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*