CrossCode – Version 1.0.10 ist nun live

Das Bild zeigt das Logo von "CrossCode".

Heute hat es eines meiner absoluten Lieblingsspiele erwischt. Bei CrossCode handelt es sich um ein Einzelspieler-Rollenspiel, welches sowohl physisch, wie auch digital erworben werden kann. Digital kann das Spiel wie üblich über den Nintendo eShop heruntergeladen werden. Dort kostet es 19,99 €. Auf der Switch ist das Spiel seit dem 09. Juli 2020 verfügbar. Heute hat Deck13 nun ein Update auf den Weg gebracht.

Das Bild zeigt einen Entgegner aus dem Spiel "CrossCode".
Superstarke Endgegner warten nur auf uns

CrossCode – Patchnotes zur Version 1.0.10

  • Absturz beim Kartenübergang behoben
  • Problem beim Durchlaufen von Menüs behoben
  • Fügt eine Überlagerung des Hilfemenüs hinzu
  • Verbessert die Leistung in Fällen, in denen die Pfadfindung fehlgeschlagen ist
  • Trophäen und die Trophäen-Menüfehler wurden behoben
  • Fehlende Händlerstandorte nach Neustart behoben
  • Absturz durch Zugriff auf einen gesperrten Trade behoben (Galaxy Spiral Drill)
  • Fehler in der Hillkat-Bewegung behoben (stoppt jetzt an Klippen)
  • Scharlachroter Regenangriff behoben (zielt jetzt richtig auf Feinde ab)
  • Cutscene-Softlock beim Angriff auf Feinde behoben
  • Fehlerstatistik behoben (ignoriert jetzt bestimmte Sergey Hax-Momente)
  • SP-Anzeigefehler behoben
  • Fehlende NPC-Teleport-Effekte behoben
  • Fehlerhafte Shop-Statistiken behoben (100% Hitzebeständigkeit aufgeführt)
  • Clipping-Menübilder (botanisches Menü) behoben
  • Fehlende Standortinformationen der Quest-Benutzeroberfläche für neue Speicherungen wurden behoben
  • Einige Artikelübersetzungen wurden behoben
  • Das Setup der Monitorkalibrierung wurde geändert (jetzt am Start)
  • Speicher wird freigegeben, um Abstürze auf dem Nintendo Switch zu verhindern (VM Bossfight-Übergang und spezifischer Cutscene-Übergang)
  • Audio-Fehler nach Rückkehr aus dem Standby behoben
  • Diverse kleinere Fehler wurden behoben
Das Bild zeigt eine Ebene in dem Spiel "CrossCode".
Regennasse Impressionen aus CrossCode

Wie ihr seht standen vorallem Fehlerbehebungen im Mittelpunkt. Hattet ihr auch Probleme mit den aufgelisteten Fehlern? Was ist euer Eindruck von „CrossCode“? Seid ihr auch so abhängig von diesem Titel wie ich? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 743 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*