CrossCode – Genießt die ersten 37 Minuten

Quelle: gamescom Blog

Kaum zu glauben, aber bald wird der Traum eines jeden Retro-Fans war. CrossCode, das RPG im 16 Bit-Look wird endlich auf der Nintendo Switch erscheinen. Darüber berichteten wir bereits Mitte Juni (hier). Nun zählt es mit einem Preis von 19,99 € nicht gerade zu den günstigsten Spielen. Daher sind sich einige von euch vielleicht noch nicht sicher, ob sich das Spiel tatsächlich lohnt.

Zum Glück gibt es ja heutzutage genug Möglichkeiten, um sich im Vorfeld über ein Spiel zu informieren. Unser Dank geht daher mal wieder an NintendoHall, welche die ersten 37 Minuten für uns veröffentlicht haben. So bekommen wir zum einen einen guten Einblick in den Beginn der Story, zum anderen können wir uns das Gameplay genauer ansehen.

Was ist euer erster Eindruck von “CrossCode”? Spricht euch das Spiel mit seiner packenden SciFi-Story und den herausfordernden Puzzel-Einlagen an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 1008 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*