Colors Live erscheint für die Nintendo Switch

Quelle: Nintendo-online

Das Leben ist Farbe. Zwar neigen wir als Menschen oft dazu, die Dinge nur schwarz oder weiß zu sehen, dennoch erfreuen wir uns alle am bunten Farbenspiel der ganzen Welt. Jetzt hält die bunte Farbwelt auch Einzug auf die Nintendo Switch. Der Entwickler der Color 3D App hat heute bekanntgegeben, dass er mit Colors Live an einer Fortsetzung der Colors-Serie auf der Nintendo Switch arbeitet. Die Kickstarter-Kampagne läuft bereits.

Entdecke mit Colors Quest einen ganz neuen Modus

Das Bild zeigt die Geschichte des Spiels "Colors". Der vierte Teil der Reihe erscheint noch dieses Jahr auf der Nintendo Switch und trägt den Titel "Colors Live".
Die Geschichte von Colors begann bereits 2007 (Quelle: Nintendo-online)

Ich hoffe mal, dass ich nicht die Einzige bin, die Colors Live nicht kennt. Mit Hilfe dieser Anwendung wird es möglich sein, Grafiken über die Nintendo Switch zu erstellen. Zudem wird ein neuer Spielmodus integriert, welcher den eingängigen Namen Colors Quest trägt.

Ein paar Informationen zu diesem Modus habe ich für euch bereits. Es handelt sich um einen Einzelspieler-Modus, in dem ihr jeden Tag etwas Neues malen könnt. Diese Bilder unterliegen allerdings immer einem besonderen Thema und unterschiedlichen Regeln. Durch den Einsatz von Crowd-Sourcing hat der Entwickler, Jens, es geschafft, etwas zu schaffen, das für jede Fähigkeitsstufe geeignet ist. Fange klein an und verbessere dich stetig. Für jede Verbesserung erhältst du eine Belohnung.

Das Bild zeigt den "Colors SonarPen" eine maßgeschneidertes Accessoire zu dem Spiel "Colors Live".
Quelle: Kickstarter

Neben Colors Live erscheint auch ein maßgeschneidertes Accessoire namens Colors SonarPen, mit dem ihr eure Kreationen besser auf der Switch malen könnt. So wird die Handhabung des Spiels noch viel einfacher. Vertraut man den Worten des Entwicklers, ist nichts schlimmer, als mit den Fingern malen zu müssen. Schattieren sind mit diesen so gut wie unmöglich.

Durch die Kickstarter-Kampagne sollen insgesamt 14.152 € zusammenkommen. Wollt ihr spenden, könnt ihr das hier tun. Die Aktion läuft von heute an noch 29 Tage.

https://www.kickstarter.com/projects/colorslive/paint-on-switch

Planmäßig erscheint das Spiel im Sommer 2020 in Amerika und Europa, in Japan soll das Game erst im Herbst 2020 erscheinen.

Was haltet ihr von “Colors Live”? Werdet ihr euch das Spiel kaufen oder seid ihr ein genauso untalentierter Künstler wie ich? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da. Falls ihr bereits in Besitz eines Vorgängers des Spieles seid, könnt ihr uns auch gerne eure Kunstwerke zeigen.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 1008 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*