Cloudpunk erreicht im Oktober die Switch

Das Bild zeigt das Logo des Spieles "Cloudpunk".
Quelle: Bleeding Cool

Natürlich kann keine Ankündigung mit der heutigen Super Mario Bros. 35th Anniversary Direct mithalten, dennoch hat auch der Publisher Merge Games zusammen mit dem Entwickler Ion Lands gute Nachrichten. Wie heute offiziell bestätigt wurde, wird ihr gemeinsames Spiel Cloudpunk am 15. Oktober 2020 erscheinen. Damit wird das Spiel auf den Konsolen mit einem Versatz von sechs Monaten zur Computer-Version.

Rania ist vom Land in die Stadt Nivalis gezogen und arbeitet nun für Cloudpunk, eine nicht ganz legale Lieferfirma. Sie erhält ihre Aufträge von einer Person namens Control und muss die Pakete ausliefern, ohne sie zu öffnen und ohne Fragen zu stellen. Während ihrer Missionen, bei denen sie Pakete ausliefert, bewegt sie sich in ihrer HOVA und besucht verschiedene Teile der Stadt. Unterwegs begegnet sie verschiedenen Charakteren, darunter Androiden, KIs und Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. Im Laufe der Nacht sieht sich Rania mit verschiedenen moralischen Dilemmas konfrontiert, während sie die Wahrheit über eine abtrünnige KI herausfindet. Ihr treuer Begleithund Camus schließt sich ihr als so genannter Automata in der Hülle des HOVAs an, während Rania versucht, genug Geld zu sammeln, um ihm eine Hundehülle zu kaufen und in dieser Stadt ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Kurzer Einblick in die Story (Quelle: Wikipedia.de)

Viele Fans wird es freuen zu hören, dass Cloudpunk sowohl physisch, wie auch digital auf den Markt kommen wird.

Cloudpunk – Alle Features auf einen Blick

  • Erkunde eine riesige vertikale Cyberpunk-Stadt mit deinem Schwebewagen und zu Fuß
  • Löse Rätsel in einer Welt der Unternehmensverschwörungen, Hacker und Schurken-KI, alles durch die Augen von Rania
  • Treffeneine Vielzahl von Charakteren und tauche in ihren Alltag ein
  • Deine Entscheidungen werden die Einwohner von Nivalis nachhaltig beeinflussen
  • Entdecke versteckte Orte und Gegenstände, um zusätzliche Geschichten freizuschalten
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Cloudpunk".
Quelle: pcgames

Freut ihr euch, dass es „Cloudpunk“ endlich auch den Sprung auf die Konsolen schafft? Kennt ihr das Spiel bereits von Windows und könnt uns eure ersten Eindrücke schildern? Was erwartet ihr von diesem Titel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 310 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*